Diese Seite drucken

Alkoholfahrt: Passat landet auf Gartenmauer

Montag, 25 Januar 2021 07:56 geschrieben von
Ein Unfall unter Alkoholeinwirkung ereignet sich am 24. Januar 2021 in Bad Wildungen. Ein Unfall unter Alkoholeinwirkung ereignet sich am 24. Januar 2021 in Bad Wildungen. Symbolfoto: 112-magazin

BAD WILDUNGEN. Auf einer Grundstücksmauer in der Straße Schloßgarten ist am Sonntagabend der Fahrer eines Volkswagens hängengeblieben - wie sich später herausstellen sollte, stand der Mann deutlich unter Alkoholeinfluss.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 49-Jährige gegen 23.15 Uhr mit seinem grauen Passat den Schloßgarten und kam infolge übermäßigen Alkoholgenusses in Höhe der Hausnummer 1 von der Fahrbahn ab. Der Mann aus Bad Wildungen verletzte sich dabei nicht, allein sein Kombi war nicht mehr fahrbereit und musste von der Grundstücksmauer gehoben und abgeschleppt werden. Die am Unfallort eingesetzte Streife roch Alkohol in der Atemluft des Fahrers, sodass ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde - der gemessene Promillewert lag deutlich über der zulässigen Marke.

Im Anschluss musste sich der 49-Jährige einer Blutentnahme unterziehen. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt.

Link: Gegen Baum gefahren - Alkohol, kein Führerschein, Flucht (24.01.2021)

-Anzeige-

Letzte Änderung am Montag, 25 Januar 2021 15:15

Ähnliche Artikel