Diese Seite drucken

Vorfahrt missachtet - Crash auf der Bundesstraße 251

Mittwoch, 25 November 2020 13:48 geschrieben von
Im Bereich der Abfahrt von Sachsenhausen zur Bundesstraße 251 kam es am 24. November zu einem Unfall. Im Bereich der Abfahrt von Sachsenhausen zur Bundesstraße 251 kam es am 24. November zu einem Unfall.

WALDECK. Ein Unfall mit einer Gesamtsachschadenssumme von 6500 Euro ereignete sich am Abend des 24. November auf der Bundesstraße 251 bei Sachsenhausen.

Laut Polizeiprotokoll befuhr am Dienstag ein 73-jähriger Mann mit seinem VW-Passat die Bundesstraße 485 aus Richtung Sachsenhausen (Landkreis Waldeck-Frankenberg) um gegen 19.35 Uhr auf die B251 in Richtung Korbach abzubiegen.

Dabei übersah der Korbacher einen aus Richtung Freienhagen herannahenden Renault eines Mannes (53) aus Usseln. Im Kreuzungsbereich fuhr der 73-Jährige mit seinem Passat zu knapp vor dem Renault auf die Bundesstraße in Richtung Korbach auf, der 53-Jährige versuchte noch abzubremsen, dieses Manöver scheiterte aber. Mit der Front krachte der Renault seitlich in das Heck des Volkswagens. 

Dabei entstand ein Sachschaden am Renault von 5000 Euro. Der Unfallverursacher muss für den Schaden am Passat etwa 1500 Euro berappen. Die Beifahrerin im Renault wurde leicht verletzt. (112-magazin.de)

-Anzeige-



Letzte Änderung am Mittwoch, 25 November 2020 14:15

Ähnliche Artikel