Autoaufbrüche beschäftigen Korbacher Polizei

Montag, 31 August 2020 18:18 geschrieben von
Autoaufbrüche in Korbach häufen sich - die Polizei sucht Zeugen der Taten. Autoaufbrüche in Korbach häufen sich - die Polizei sucht Zeugen der Taten. 112-magazin.de

TWISTETAL/KORBACH. Eine Serie von Autoaufbrüchen beschäftigt derzeit die Polizei in Korbach. So wurde in der Nacht von Freitag, 28. August auf Samstag, 29. August, in Twistetal-Berndorf in der Kupferstraße ein grauer Toyota Avensis aufgebrochen und daraus ein Laptop im Wert von 1000 Euro entwendet.

In der Folgenacht, vom 29. auf den 30.August, wurde in Korbach in der Waldmannsbreite ein weißer Passat Variant versucht aufzubrechen. Es entstand ein Sachschaden von 100 Euro.

Weiterhin machte sich ein Dieb in der Nacht von Sonntag, 30.08.2020 auf Montag, 31.08.2020, im Korbacher Ortsteil Nordenbeck in der Goldhäuser Straße an einem weißen Renault Kangoo zu schaffen. Die Scheibe der Beifahrertür wurde eingeschlagen und das Fahrzeug durchsucht. Der unbekannte Täter erbeutete 40 Euro Bargeld. Der Sachschaden beträgt mehrere 100 Euro.

Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, nimmt die Polizeistation Korbach unter der Rufnummer 05631/9710 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-



Letzte Änderung am Montag, 31 August 2020 18:30

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige