Autotür angefahren - Sachschaden an beiden Fahrzeugen

Sonntag, 23 August 2020 18:40 geschrieben von
Unnaufmerksamkeit fürhrte am 23. August zu einem Unfall in Bad Arolsen. Unnaufmerksamkeit fürhrte am 23. August zu einem Unfall in Bad Arolsen. Symbolfoto: 112-magazin

BAD AROLSEN. Um einem Kleinkind den Ausstieg aus einem Ford Mondeo zu ermöglichen, öffnete am Sonntagnachmittag gegen 14.45 Uhr ein 26-jähriger Mann aus Marsberg die linke, hintere Tür seines geparkten Pkws. Dies übersah ein BMW-Fahrer (77) der die Bahnhofstraße vom Kirchplatz in Richtung Bahnhof befuhr. 

Mit seinem BMW stieß der Bad Arolser in Höhe der Hausnummer 40 gegen die Tür des Mondeo und beschädigte diese so stark, dass sie nicht mehr fachgerecht verschlossen werden konnte. Der Unfallverursacher räumte ein, das Hindernis zu spät erkannt zu haben, daher wurde der 77-Jährige verwarnt. Insgesamt entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen von 3000 Euro, wobei 2000 Euro auf die Frontpartie des BMWs entfallen. (112-magazin.de)

-Anzeige-


Letzte Änderung am Sonntag, 23 August 2020 20:45

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige