Motorrad touchiert Smart: Airbag bei Sturz ausgelöst

Mittwoch, 19 August 2020 18:13 geschrieben von
Zwischen Hörle und Welda ereignete sich am 19. August ein Verkehrsunfall. Zwischen Hörle und Welda ereignete sich am 19. August ein Verkehrsunfall. Symbolbild: 112-magazin.de

HÖRLE/WELDA. Eine Kollision zwischen einem Motorrad und einem Personenkraftwagen ereignete sich am Mittwochvormittag auf der Kreisstraße 6.

Gegen 11.10 Uhr fuhren ein 58-Jähriger aus Volkmarsen mit seinem schwarzen Smart und eine 51-Jährige mit ihrem roten Motorrad der Marke BMW hintereinander auf der Kreisstraße von Hörle in Richtung Welda.

Auf Höhe eines Feldweges bremste der Mann ab, um nach links in einen Waldweg einzubiegen. Wegen tiefstehender Sonne erkannte die Frau das eingeschaltete Blinklicht am Smart nicht - sie schätzte die Situation falsch ein und setzte mit ihrer Maschine zum Überholvorgang an.

Dabei touchierte sie die linke Seite des abbiegenden Personenkraftwagens und stürzte. Wegen angepasster Geschwindigkeit und einem ausgelösten Airbag, den die 51-Jährige aus Westfalen am Körper trug, verletzte sie sich bei dem Unfall nicht. Auch der 58-Jährige blieb unverletzt.

Der Gesamtsachschaden wird von den Beamten der Bad Arolser Polizeistation auf 2500 Euro geschätzt.

- Anzeige -



Letzte Änderung am Mittwoch, 19 August 2020 20:28

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige