Bundesstraße 253: Zwei Personen bei Unfall schwer verletzt

Sonntag, 16 August 2020 10:28 geschrieben von
Ein schwerer Unfall ereignete sich am 15. August auf der Bundesstraße 253. Ein schwerer Unfall ereignete sich am 15. August auf der Bundesstraße 253. Foto: 112-magazin.de

BATTENBERG/ALLENDORF. Schwer verletzt wurden zwei Frauen am Samstagabend bei einem Alleinunfall auf der Bundesstraße 253.

Gegen 22 Uhr fuhr eine 18-Jährige mit ihrem braunen Opel Adam auf der Bundesstraße 253 von Battenberg in Richtung Allendorf (Eder). 

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet die Fahrerin mit ihrem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, stieß dort gegen die Leitplanke, rutschte dann wieder über die Fahrbahn und kollidierte frontal mit einer weiteren Leitplanke. Bei dem Unfall verletzten sich die 18-Jährige und ihre 19-jährige Beifahrerin schwer. Sie wurden nach der Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus transportiert.

Der Opel wurde völlig zerstört und musste vom Abschleppdienst AVAS abtransportiert werden. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro, der Schaden an den Leitplanken wird mit etwa 1500 Euro beziffert.

- Anzeige -

Letzte Änderung am Sonntag, 16 August 2020 11:20

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige