Medizinischer Notfall: 56-Jähriger stirbt bei Autofahrt

Donnerstag, 23 April 2020 15:15 geschrieben von
Bei Rhoden verstarb am Donnerstag ein Autofahrer. Bei Rhoden verstarb am Donnerstag ein Autofahrer. Symbolbild: 112-magazin.de

DIEMELSTADT/RHODEN. Am Donnerstagmorgen starb ein Autofahrer aus Diemelstadt während der Autofahrt.

Um 9.45 Uhr meldete die Leitstelle Waldeck-Frankenberg bei der Polizeistation Bad Arolsen einen Verkehrsunfall am Wrexer Teich im Einmündungsbereich der Bundesstraße 252 bei Rhoden. Ein 56-jähriger Diemelstädter war dort mit seinem Ford Kuga in einen Graben gefahren.

Durch die zuerst am Unfallort eingetroffenen Rettungskräfte wurden noch Reanimationsmaßnahmen durchgeführt, für den Autofahrer kam allerdings jede Hilfe zu spät.

Wie die weiteren Ermittlungen der Polizei ergaben, starb der Mann beim Autofahren einen natürlichen Tod und kam deswegen von der Fahrbahn ab. (ots/r)

- Anzeige -



Letzte Änderung am Donnerstag, 23 April 2020 18:17

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige