Tür gegen Auto geschlagen - 500 Euro Sachschaden

Dienstag, 20 März 2018 19:39 geschrieben von

FRANKENBERG. Einen braunen Opel hat am heutigen Dienstagmorgen ein bislang unbekannter ramponiert - rund 500 Euro muss der Hallenberger nun für die Reparatur seines Mokka berappen.

Der 55-jährige Fahrer eines braunen Opel Mokka stellte seinen Wagen auf einem öffentlichen Parkplatz  links neben einem weißen Pkw in der Röddenauer Straße ab. Nach einem Besuch bei einem Bäcker kehrte der Hallenberger zu seinem Opel zurück und musste feststellen, dass sein rechter Nachbar bereits aus der Parklücke gefahren war. Allerdings hatte der bislang unbekannte Fahrzeugführer mit der Fahrertür eine riesige Delle in die Beifahrertür des Mokka geschlagen.

Eine hinzugerufene Polizeistreife nahm die Sachbeschädigung auf, sicherte Spuren und sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den weißen Wagen oder den Fahrer geben können. Ereignet hatte sich die Sachbeschädigung in der Zeit von 9.30 bis 10 Uhr. Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 06451/72030 bei den ermittelnden Beamten.  (112-magazin)

Anzeige:




Letzte Änderung am Dienstag, 20 März 2018 20:20

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige