Pflegedienst-Auto in Arolsen angefahren: Unfallflucht

Dienstag, 01 August 2017 16:30 geschrieben von

BAD AROLSEN. Einen in der Rathausstraße geparkten Skoda Citigo eines Pflegedienstes hat am Dienstag ein Unbekannter angefahren und beschädigt. Um die Regulierung des Schadens, immerhin geschätzte 1500 Euro, kümmerte sich der Verursacher nicht. Er beging Unfallflucht.

Die Fahrerin war mit dem weiß-blauen Fahrzeug ihres Arbeitgebers am Morgen gegen 8.45 Uhr auf dem Parkplatz an der Postfiliale zwischen Bürgerhaus und einer Bäckerei gefahren. Ganz in der Nähe ging sie laut Polizei zu einem Patienten, kehrte aber bereits nach zehn Minuten zum Fahrzeug zurück. In diesem kurzen Zeitraum war ein unbekannter Autofahrer gegen den Skoda gefahren. Die hintere Tür und der Kotflügel auf der Beifahrerseite waren verbeult und verkratzt.

Auf dem Lack des beschädigten Firmenwagens entdeckte die Polizei einen dunklen Farbabrieb - mehr Spuren, die auf den flüchtigen Verursacher hindeuten, fanden die Ermittler jedoch nicht. Umso wichtiger sind Angaben möglicher Zeugen. Wer zur Aufklärung der Unfallflucht beitragen kann, der wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 05691/9799-0 bei der Polizeistation in der Uplandstraße zu melden. (pfa)  


Inzwischen leider regelmäßig machen sich verantwortungslose Unfallverursacher aus dem Staub:
Aktuelle Übersicht Unfallflucht (bitte hier klicken)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 01 August 2017 17:25

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige