Mit Opel überschlagen: 59-Jähriger verletzt in Klinik

Dienstag, 21 März 2017 10:40 geschrieben von

WOLLMAR/BERGHOFEN. Ein 59 Jahre alter Autofahrer aus dem Wetterauskreis hat während der Fahrt von Münchhausen in Richtung Battenberg die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto überschlug sich, der Fahrer wurde verletzt.

Laut Polizeibericht von Dienstag passierte der Unfall auf der B 236 bereits am Sonntagmittag gegen 13 Uhr. Zu dieser Zeit war der 59-Jährige unterwegs im Streckenabschnitt zwischen Wollmar und Berghofen. Unweit der Kreisgrenze kam der 59-Jährge mit seinem Opel in einer Kurve von der nassen Straße ab. Der Opel überschlug sich und blieb auf dem Dach auf der Gegenfahrbahn liegen.

Der Fahrer aus der Wetterau kam verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Ein Abschleppwagen barg den total beschädigten Opel, Mitarbeiter von Hessen Mobil kümmerten streuten ausgelaufene Betriebsstoffe mit Ölbindemittel ab. Angaben über die Schadenshöhe machte die Polizei nicht. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 21 März 2017 10:57

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige