Zusammenstoß bei Bühle: 24-jährige Polofahrerin verletzt

Montag, 06 März 2017 11:36 geschrieben von

BÜHLE. Eine 24 Jahre alte Frau aus Wolfhagen ist am Montag leicht verletzt worden, als sie bei Bühle einem vorfahrtberechtigten Auto die Vorfahrt nahm und es so zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Der Schaden summiert sich nach einer ersten Schätzung der Arolser Polizei auf 8000 Euro.

Die 24-Jährige befuhr am Morgen gegen 8.45 Uhr die Kreisstraße 10 von Bühle kommend in Richtung Freienhagen. An der Einmündung zur Landesstaße 3198, die von Freienhagen nach Landau führt, wollte die Polofahrerin aus Wolfhagen nach links abbiegen und übersah den von dort kommenden und vorfahrtberechtigten VW Golf eines 26-Jährigen aus Viersen. Beide Autos stießen zusammen, wobei sich die junge Frau leichte Verletzungen zuzog. Die Besatzung eines DRK-Rettungswagens brachte die Polofahrerin vorsorglich zur Untersuchung nach Bad Arolsen ins Krankenhaus. Der Golffahrer blieb unverletzt.

An dem älteren Polo der Unfallverursacherin entstand laut Polizei wirtschaftlicher Totalschaden von 5000 Euro. Den Schaden am Golf gaben die Beamten der Bad Arolsen Polizei an der Unfallstelle mit 3000 Euro an. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Zu nennenswerten Behinderungen kam es durch den Unfall auf der Strecke nicht. (pfa) 

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 06 März 2017 12:14

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige