Unfall: Ohne Führerschein, vermutlich aber mit Alkohol

Freitag, 09 Dezember 2016 06:24 geschrieben von

GELLERSHAUSEN/ALBERTSHAUSEN. Ohne Führerschein und vermutlich alkoholisiert ist ein 25 Jahre alter Autofahrer aus Bad Wildungen am frühen Morgen in den Graben gefahren. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an.

Nach ersten Informationen der Polizei in der Badestadt befuhr der junge Mann gegen 4.15 Uhr mit einem Audi A4 die Strecke von Edertal-Gellershausen in Richtung Bad Wildungen-Albertshausen. Dabei verlor er die Kontrolle über den Wagen und landete im Graben. Am Audi entstand dabei ein geschätzter Schaden von 8000 Euro.

Als Polizisten mit dem 25-Jährigen sprachen, regte sich der Verdacht, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stehen könnte. Einen Atemalkoholtest lehnte der Unfallfahrer jedoch ab. Daraufhin ordnete die Polizei ein Blutentnahme an - das Untersuchungsergebnis der Probe werde den Verdacht bestätigen oder entkräften, hieß es am Morgen. Ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erging in jedem Fall gegen den Audifahrer: Der Mann ist laut Polizei nämlich nicht im Besitz eines Führerscheins. (pfa)  

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Freitag, 09 Dezember 2016 06:55

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige