Gebäude wird saniert: Diebe klauen Kupferrohre

Montag, 21 November 2016 13:14 geschrieben von

BAD WILDUNGEN. Die Kupferrohre der Heizung gestohlen haben unbekannte Diebe aus einem Gebäude, das derzeit saniert wird. Der Sachschaden ist weit höher als der Wert des entwendeten Buntmetalls.

Laut Polizeibericht von Montag bemerkte der betroffene Hausbesitzer aus der Brunnenallee am Sonntagmorgen, dass unbekannte Diebe in sein Wohn- und Geschäftshaushaus eingebrochen waren. Das Haus wir zurzeit umgebaut und saniert. Die Diebe hatten in der Zeit ab Donnerstagabend, 21 Uhr, eine Terrassentür gewaltsam geöffnet und auf diesem Wege das Haus betreten.

Die Unbekannten hatten es auf die Kupferrohre der Heizungsanlage abgesehen. Sie bauten die Heizkörper und Rohrverkleidungen des fast bezugsfertigen Hauses ab, sägten die Kupferrohre heraus und nahmen sie mit. Der Stehlschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. "Der Sachschaden ist ungleich höher", sagte am Montag Polizeisprecher Volker König.

Seine Kollegen der Polizeistation Bad Wildungen haben die Ermittlungen aufgenommen und sind auf der Suche nach möglichen Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05621/70900 auf der Wache zu melden. (ots/pfa)  

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 21 November 2016 13:31

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige