Termine melden: Drückjagden in Waldeck-Frankenberg

Dienstag, 30 August 2016 06:37 geschrieben von Redaktion 112-magazin

WALDECK-FRANKENBERG. Herbstzeit ist Drückjagdzeit. Auch in den kommenden Wochen wird es im Landkreis Waldeck-Frankenberg zu Drückjagden auf Schwarzwild kommen. Besonders die Maisschläge werden in den nächsten sechs Wochen in den Focus der Jägerschaft rücken. Da Maisfelder oftmals an belebten Straßen stehen, sind die Jäger aufgefordert, Gefahrenquellen im Verkehrsraum zu minimieren. Dazu zählen nicht nur die Ausschilderungen an den Straßen, um die Verkehrsteilnehmer mit Warntafeln zum langsamen und vorsichtigen Fahren zu animieren, die Jagdausübungsberechtigen sollten auch die Möglichkeit nutzen, die Bevölkerung über die Medien bereits im Vorfeld auf die Jagdzeiten hinzuweisen.

Um Kollisionen zwischen Fahrzeugen und Wild auf Straßen zu verhindern, werden die Jagdpächter gebeten, ihre Revierjagden zu melden. 112-magazin.de bietet diesen Service kostenlos an.

Melden Sie ihre Reviere online über info(at)112-magazin.de an. Sollten Sie kein Internet besitzen, können Sie die Informationen per sms an 01713817553 senden.

 

Letzte Änderung am Dienstag, 30 August 2016 08:04

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige