Reifenplatzer sorgt für Unfall auf Korbacher Umgehung

Freitag, 08 Juli 2016 10:54 geschrieben von

KORBACH. Ein geplatzter Reifen hat einen Unfall auf der Korbacher Umgehung ausgelöst. Dabei wurden am Donnerstagabend zwei Autos beschädigt, die Beteiligten blieben unverletzt.

Laut Polizei waren am Donnerstag gegen 18.50 Uhr mehrere Autos auf der B 251/B 252 aus Richtung Dorfitter kommend in Fahrtrichtung Willingen unterwegs. Zwischen den Abfahrten Meineringhausen und Strother Straße platzte an einem älteren Fiat Punto ein Reifen, wodurch der 37 Jahre alte Fahrer aus Marsberg die Kontrolle über den Wagen verlor.

Das Auto stieß mit der linken Front gegen das rechte Heck eines Ford C-Max, mit dem eine 55 Jahre alte Frau aus Battenberg unterwegs war. Während die Autofahrerin aus dem oberen Edertal ihr Fahrzeug am Straßenrand zum Stehen brachte, kam der Fiatfahrer von der Fahrbahn ab und landete im Graben.

Am Punto entstand wirtschaftlicher Totalschaden - das bedeutet, dass die Reparaturkosten den Wert des Autos überschreiten würden. Den Schaden am Ford schätzte die Korbacher Polizei auf 2000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Freitag, 08 Juli 2016 11:30

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige