Fahrfehler: 17-Jähriger stürzt am Edersee mit Moped

Freitag, 08 Juli 2016 10:17 geschrieben von

WALDECK-WEST. Bei einem Alleinunfall auf der Ederseerandstraße (L 3086) ist ein 17 Jahre alter Mopedfahrer aus Marburg verletzt worden - zum Glück nur leicht. Notarzt und Rettungsdienst rückten zur Unfallstelle aus.

Der Jugendliche war am Donnerstag gegen 14 Uhr auf der Randstraße (L 3086) von Nieder-Werbe kommend in Richtung Sperrmauer unterwegs, als es in der Nähe des Wasserschutzpolizeipostens zu dem Unfall kam. Durch einen Fahrfehler sei der Fahrer des Leichtkraftrades in einer Kurve weggerutscht und gestürzt, teilte ein Polizist gegenüber 112-magazin.de mit. Da die Schwere der Verletzungen zunächst nicht bekannt waren, alarmierte die Leitstelle neben der Besatzung eines Rettungswagens auch den Wildunger Notarzt. Der Marburger sei vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht worden.

Am Moped wurde bei dem Sturz die Verkleidung verkratzt, Angaben über die Schadenshöhe lagen am Freitag nicht vor.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Freitag, 08 Juli 2016 10:48

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige