Diebe beklauen 83-Jährige: Armreif und vier Goldringe weg

Montag, 11 April 2016 15:00 geschrieben von

BAD AROLSEN. Trickdiebe haben eine 83-jährige Frau in einer Seniorenresidenz in der Lindenstraße bestohlen: Die Unbekannten entwendeten einen goldenen Armreif und vier Goldringe. Unter einem Vorwand war zunächst einer der Täter in die Wohnung der alten Dame gelangt...

Ein junger Mann klingelte am vergangenen Donnerstag gegen 17 Uhr an der Tür der und bat um eine Spende. Anschließend bat er auch noch um ein Glas Wasser. Arglos ließ die Seniorin den jungen Mann in ihre Wohnung. Dieser verwickelte sie dann in ein Gespräch und ließ sich sehr viel Zeit. Als die Seniorin den Mann schließlich aufforderte, die Wohnung zu verlassen, und ihn zur Tür begleitete, kam plötzlich ein weiterer Mann aus ihrem Schlafzimmer. Dieser war zwischenzeitlich unbemerkt in die Wohnung gelangt.

Die Seniorin sah später im Schlafzimmer nach: Der zweite Täter hatte den Raum durchsucht und den beschriebenen Goldschmuck gestohlen. Die beiden Männer konnten unerkannt flüchten.

Glänzende Daunenjacken getragen
Nach Angaben der 83-Jährigen sahen die Männer südländisch aus, hatten dunkle Haare, waren 20 bis 25 Jahre alt und 1,75 Meter groß. Einer trug eine glänzende blaue und der andere eine glänzende schwarze Daunenjacke. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, denen die beschriebenen Männer aufgefallen sind. Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Arolsen unter der Rufnummer 05691/9799-0 entgegen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 11 April 2016 19:37

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige