Haus auf den Kopf gestellt - Täter flüchtig

Sonntag, 03 Januar 2016 07:31 geschrieben von

VOLKMARSEN. Im Rahmen einer Fahndung sucht die Polizei nach mindestens vier flüchtigen Einbrechern, die am Samstag in den Abendstunden in der Straße Rabenspiegel ein Einfamilienhaus regelrecht ausräumten. Als die Hausbesitzer, ein Ehepaar aus Volkmarsen, um 19.55 Uhr von einer Tagestour zurückkehrten, traute die 53-jährige Hauseigentümerin ihren Augen nicht: Vor ihrer Haustür hatten die Diebe, die sich gewaltsam Zutritt über die Balkontür zu den Innenräumen des Eigenheims verschafft hatten, bereits jede Menge Diebesgut gelagert. Darunter ein Fernseher, Kosmetika und andere Elektroartikel. Auch im Garten hatten die Einbrecher Diebesgut für den Abtransport bereit gestellt.

Quasi in letzter Minute hatten die Hauseigentümer durch ihr Eintreffen am Tatort ein völliges Leerräumen des Hauses verhindert. Scheinbar selbst überrascht, trennte sich das Diebes-Quartett. Während drei Täter ihr Heil zu Fuß in der Flucht suchten und über die Feldgemarkung Richtung Lütersheim entkamen, hatte ein weiterer Komplize, der mit seinem Auto vor dem Haus parkte, die Situation richtig eingeschätzt und mit qualmenden Reifen über die Innenstadt das Weite gesucht, ohne sich um seine drei Kollegen zu kümmern. Der Fahrer ist weiterhin flüchtig.

Nach Angaben der Eheleute wurden Wertgegenstände wie Schmuck und Bargeld entwendet. Wie hoch der Schaden ist, darüber konnten die Ehepaar noch nichts sagen. Die Begegnung mit den Dieben war so überraschend, dass auch eine Beschreibung der Täter nicht möglich ist. Einer der jungen Diebe war mit einer braunen Jacke und einem weißen Oberteil bekleidet.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und Spuren gesichert. Gesucht wird ein Pkw, der vor der Tür in der Straße Rabenspiegel geparkt wurde. Es handelt sich um einen schwarzen VW Touran oder um einen VW Tuareg. Hier wäre es für die Polizei wichtig, das Nummernschild zu erfahren. Hinweise nimmt die Polizeistation in Bad Arolsen unter der Nummer 05691/9799-0 entgegen.

Anzeige:

 

 

Letzte Änderung am Sonntag, 03 Januar 2016 16:32

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige