Auto in der Hinterstraße vorn angefahren und geflüchtet

Montag, 30 November 2015 06:50 geschrieben von

BAD WILDUNGEN. Ein in der Hinterstraße an der Front angefahrenes Auto beschäftigt die Wildunger Polizei: Der Verursacher nämlich hat sich nach der Kollision aus dem Staub gemacht. Die Ermittler suchen mögliche Zeugen.

Ein 54 Jahre alter Autofahrer aus Kassel war den Angaben zufolge am Sonntag zu Besuch in Bad Wildungen und parkte seinen Skoda Fabia um 16.30 Uhr in der Hinterstraße. Als der Mann gegen 22 Uhr zum Wagen zurückkehrte, entdeckte er einen frischen Unfallschaden an der Fahrzeugfront: Stoßfänger und Scheinwerfer vorne links waren angefahren worden. Den Schaden schätzte die hinzu gerufene Polizei auf 800 Euro.

Wer Angaben zum Unfallhergang oder zum Verursacher machen kann, der wird gebeten, sich mit der Polizei in der Badestadt in Verbindung zu setzen. Die Rufnummer der Wache lautet 05621/70900.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 30 November 2015 06:58

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige