Winter lässt grüßen: Wetterdienst warnt vor Schnee und Glätte

Dienstag, 13 Oktober 2015 20:25 geschrieben von

WALDECK-FRANKENBERG. Vor Glätte in Lagen über 400 Meter und Schneefall in Lagen ab 600 Metern warnt aktuell die Vorhersagezentrale beim Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Die Glättewarnung gilt von Dienstagabend, 23 Uhr, bis Mittwochmorgen, 10 Uhr. "Oberhalb von 400 Metern muss streckenweise mit Glätte durch überfrierende Nässe oder Schneematsch auf Straßen und Wegen gerechnet werden", heißt es in der Warnmeldung.

Im Zeitraum zwischen Dienstagabend, 23 Uhr, und Mittwochmittag, 12 Uhr, kann es in Waldeck-Frankenberger Höhenlagen ab 600 Metern sogar zu leichtem Schneefall kommen - laut DWD sind zwei bis fünf Zentimeter Schnee möglich. "Es muss mit entsprechender Glätte gerechnet werden. Im Laufe des Mittwochs steigt die Schneefallgrenze allmählich wieder an", berichtet die Vorhersagezentrale.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 13 Oktober 2015 20:28

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige