Sprittig zum Nachfüllen zur Tanke: Führerschein weg

Montag, 07 September 2015 06:31 geschrieben von

KORBACH. Zwei deutlich alkoholisierten Autofahrern hat die Korbacher Polizei innerhalb weniger Minuten die Führerscheine abgenommen. Einer der Fahrer war stark betrunken zu einer Tankstelle gefahren, um Bier zu kaufen und "nachzutanken".

Zeugen beobachteten am Sonntagvormittag gegen 11.15 Uhr einen Mann, der das Verkaufsgebäude einer Tankstelle in der Frankenberger Landstraße verließ, aus einer Bierflasche trank und stark wankend zu seinem Wagen torkelte. Der junge Mann stieg in seinen Toyota ein und fuhr los. Die Zeugen informierten umgehend die Polizei, nannten das Kennzeichen und beschrieben den Fahrer.

An der über das Nummernschild ermittelten Adresse traf die Besatzung einer Polizeistreife wenige Minuten später einen 30 Jahre alten Mann an, auf den die Beschreibung der Zeugen zutraf. Der Korbacher war sehr stark alkoholisiert, was ein Atemalkoholtest mit einem deutlichen Wert bestätigte. Daraufhin nahmen die Beamten den Mann mit zur angeordneten Blutentnahme und stellten seinen Führerschein sicher. Gegen den 30-Jährigen erging Strafanzeige.

Etwa zeitgleich, nämlich um 11.10 Uhr, fiel einer anderen Streife in der Korbacher Altstadt ein Auto durch eine merkwürdige Fahrweise auf. Die Beamten stoppten den Dacia in der Professor-Kümmell-Straße und überprüften den 51 Jahre alten Fahrer aus Korbach. Auch er stand deutlich unter Alkoholeinwirkung, was ebenfalls bei einem Alkotest bestätigt wurde und Anlass zu einer Blutprobe war. Auch in diesem Fall kassierten die Ordnungshüter die "Pappe" des Promillefahrers und leiteten ein Strafverfahren ein.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 07 September 2015 06:49

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige