Einbruch in Blumenladen und Metzgerei: Täter suchten Bargeld

Freitag, 04 September 2015 15:53 geschrieben von

KORBACH. Auf Bargeld hatten es Einbrecher in der Nacht zu Freitag in Korbach abgesehen: Erst versuchten sie in ein Blumengeschäft in der Prof.-Bier-Straße einzudringen - erfolglos. Dann schlugen sie in einer benachbarten Metzgerei zu.

Bei dem Einbruch in das Blumengeschäft geht die Polizei davon aus, dass die Täter gestört wurden, sie verschwanden jedenfalls ohne Beute. Bei der Metzgerei waren die Einbrecher dann erfolgreicher, teilen die Beamten mit. Nachdem sie die Eingangstür gewaltsam aufgebrochen hatten, suchten die Einbrecher gezielt nach Bargeld. Aus den offenen Kassen und aus dem Büro erbeuteten sie einen niedrigen zweistelligen Geldbetrag. Außerdem ließen sie mehrere leere Geldbomben heimischer Banken mitgehen, zudem einen Würfeltresor, in dem sich aber kein Bargeld befand, und einen Fahrzeugschlüssel.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710 entgegen.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Freitag, 04 September 2015 17:18

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige