Diese Seite drucken

Zeuge ertappt Dieseldiebe: Flucht in älterem Sprinter

Mittwoch, 19 August 2015 11:57 geschrieben von

FRANKENAU. Ein Zeuge hat drei unbekannte Männer dabei ertappt, wie sie aus einem geparkten Lastwagen den Dieselkraftstoff aus dem abpumpen wollten. Als das Trio den Zeugen sah, flüchteten die Verdächtigen mit einem olivfarbenen Kastenwagen.

Der Lkw stand am Montagnachmittag auf einem Parkplatz an der Zufahrt zum Feriendorf bei Frankenau. Der Zeuge beobachtete um 17.15 Uhr drei Männer mit dunklen Haaren, die sich an dem Lastwagen zu schaffen machten. Als die mutmaßlichen Dieseldiebe den Mann bemerkten, flüchteten sie in einem älteren Klein-Lkw in Richtung Frankenau.

Der olivfarbene Kastenwagen war auch im hinteren Teil mit Fenstern ausgestattet. Auffällig an dem Sprinter ist, dass die Schiebetür an der Fahrerseite weiß lackiert ist. Von dem Kennzeichen ist lediglich bekannt, dass es sich um eine bulgarische Zulassung handeln soll.

Obwohl der Tankdeckel an dem Lkw bereits abgeschraubt war, kam es zu keinem Diebstahl. Dennoch ist die Polizei auf der Suche nach weiteren Zeugen, denen das beschriebene Fahrzeug aufgefallen ist und die weitere Angaben zu den Personen oder zum Standort des Kastenwagens machen können. Hinweise nimmt die Polizeistation in Frankenberg unter der Rufnummer 06451/7203-0 entgegen.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Mittwoch, 19 August 2015 12:11

Ähnliche Artikel