Alkohol am Steuer: In scharfer Kurve geradeaus gefahren

Sonntag, 26 Juli 2015 06:26 geschrieben von

RHENA/SCHWEINSBÜHL. Ein betrunkener Autofahrer ist in der Nacht zu Sonntag zwischen Rhena und Schweinsbühl von der Straße abgekommen und gegen eine Warnbake gefahren. Der 46-jährige Korbacher musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Ein anderer Autofahrer informierte gegen 2 Uhr die Korbacher Polizei über den Unfall auf der schmalen und kurvenreichen Kreisstraße 68. In einer der scharfen Linkskurven am Anstieg nach der Bahnunterführung war der 46-Jährige mit seinem Hyundai einfach geradeaus gefahren, dadurch von der Fahrbahn abgekommen und ausgerechnet mit einer Bake kollidiert, die den Kurvenverlauf anzeigt.

Die Besatzung der eingesetzten Polizeistreife bemerkte rasch, dass der unverletzte Unfallfahrer unter Alkoholeinfluss stand. Die Beamten brachten den Mann nach Korbach, wo ein Arzt die angeordnete Blutentnahme durchführte. Den Führerschein des Korbachers stellten die Ordnungshüter sicher, außerdem leiteten sie ein Strafverfahren gegen den Promillepiloten ein. Den Frontschaden am Auto und den Schaden an der Warnbake gab die Polizei am Sonntagmorgen mit 2300 Euro an.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Sonntag, 26 Juli 2015 06:59

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige