Mit Renault überschlagen: 31-Jährige bleibt unverletzt

Dienstag, 14 Juli 2015 11:02 geschrieben von

LANDAU. Obwohl sie sich mit ihrem Wagen überschlug und auf dem Dach im Graben liegen blieb, hat eine 31 Jahre alte Frau einen Verkehrsunfall auf der B 450 unverletzt überstanden. Am Fahrzeug entstand jedoch Totalschaden.

Die junge Frau aus Wolfhagen war nach Angaben der Bad Arolser Polizei am Montagabend gegen 19.30 Uhr auf der Bundesstraße aus Richtung Wolfhagen kommend in Richtung Bad Arolsen unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen kam der schwarze Renault der 31-Jährigen in einer langgezogenen Rechtskurve in Höhe Landau von der Fahrbahn ab, durchfuhr den Flutgraben auf einer Länge von 50 Metern, kippte aufs Dach und blieb kopfüber liegen.

Die Wolfhagerin kam mit dem Schrecken davon. "Ich kann es mir nicht erklären", habe sie später zu den aufnehmenden Polizisten auf die Frage nach der Unfallursache gesagt, berichtete eine Polizeibeamtin am Dienstagmorgen gegenüber 112-magazin.de. Das Auto musste von einem Bergungsdienst aus dem Graben geborgen werden, am Fahrzeug war Totalschaden (8000 Euro) entstanden.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 14 Juli 2015 11:22

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige