Rosenthal: Vergessener Blinker lässt Alkoholfahrer auffliegen

Donnerstag, 11 Juni 2015 10:33 geschrieben von

ROSENTHAL. Weil er beim Abbiegen nicht blinkte, ist ein 48 Jahre alter Autofahrer in der Nacht von einer Polizeistreife angehalten worden. Der nicht gesetzte Blinker wurde bei der Kontrolle rasch zur Nebensache, denn der Mann stand unter Alkoholeinfluss.

Ein Funkwagen der Frankenberger Polizeistation war am frühen Donnerstagmorgen gegen 1.15 Uhr auf einer routinemäßigen Streifenfahrt in Rosenthal unterwegs, als den Beamten in der Ortsmitte ein Peugeot auffiel, der ohne zu blinken abbog. Die beiden Beamten an Bord der Streife entschlossen sich dazu, den Wagen zu stoppen und den Fahrer zu überprüfen.

Bei der Kontrolle bemerkten die Polizisten, dass der 48 Jahre alter Peugeotfahrer aus Rosenthal offenbar alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest schlug positiv an. Der Mann musste die Ordnungshüter nach Frankenberg begleiten, wo ein Arzt die angeordnete Blutentnahme durchführte. Den Führerschein des Promillefahrers stellte die Polizei sicher und leitete ein Strafverfahren gegen den Mann ein.


Aus ähnlichem Grund wurde in derselben Nacht ein ebenfalls betrunkener Fahrer in Korbach gestoppt:
Licht kaputt, aber "Lampe an": Mann gibt Führerschein ab (11.06.2015)

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Donnerstag, 11 Juni 2015 18:45

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige