Arolsen: Zum "Dank" für Spende weiteres Geld gestohlen

Montag, 13 April 2015 17:47 geschrieben von

BAD AROLSEN. Weiterhin scheint kein Kraut gewachsen gegen Trickdiebe: Eine bislang unbekannte Täterin hat die Gutmütigkeit einer 74-jährigen Frau ausgenutzt und sie bestohlen.

Die Rentnerin war am Freitag gegen 16 Uhr in der Bahnhofstraße unterwegs, als sie von einer jungen Frau angesprochen und um eine Spende gebeten wurde. Die Seniorin gab auch eine Spende. Die Unbekannte bedankte sich überschwänglich bei der Spenderin und umarmte die 74-Jährige. Dabei nutzte sie geschickt die Situation aus und zog aus ihrer Geldbörse einen Geldschein heraus.

Als die Frau den Diebstahl feststellte, war die Trickdiebin bereits über alle Berge. Es handelt sich um einen zweistelligen Betrag. Die Trickdiebin ist etwa 1,50 Meter groß und schlank. Sie hat schulterlanges Haar und dunkle Augen. Bekleidet war sie mit einer dunklen Jacke und einer Jeanshose.

Hinweise auf die Unbekannte erbittet die Polizeistation in Bad Arolsen, die unter der Telefonnummer 05691/9799-0 rund um die Uhr zu erreichen ist.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 13 April 2015 17:51

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige