Diese Seite drucken

Polizeihubschrauber wertvolle Hilfe bei Vermisstensuchen

Donnerstag, 05 Februar 2015 19:47 geschrieben von

WALDECK-FRANKENBERG. Hubschrauberbesatzungen der hessischen Polizeifliegerstaffel haben im vergangenen Jahr 48 vermisste Personen gefunden - auch in Waldeck-Frankenberg. Hier waren die Maschinen mehrfach auch nach Verbrechen oder zu Übungen im Einsatz.

Hessenweit spürten die Besatzungen der Polizeihubschrauber nach Verbrechen gut ein Dutzend flüchtige Personen erfolgreich auf und sorgten durch hinzu gezogene Polizeikräfte am Boden für Festnahmen. "Als besonders hilfreich erwies sich der Hubschraubereinsatz im Rahmen der Gefahrenabwehr bei der Personensuche. So konnten durch die Besatzungen der mit Wärmebildtechnik ausgestatten Polizeihubschrauber 48 vermisste Menschen, die sich zum Teil in hilflosen und lebensbedrohlichen Situationen befanden, aufgefunden und medizinischer Versorgung zugeführt werden", heißt es in einer Pressemitteilung der Bereitschaftspolizei.

3600 Flugeinsätze im Jahr 2014
Zur Bewältigung von mehr als 3600 Flugeinsätzen verbrachten die Piloten der Polizeifliegerstaffel etwa 2000 Stunden im Cockpit der Polizeiluftfahrzeuge. Neben Fahndungs- und Suchflügen verbergen sich hinter den Einsatzflügen die unterschiedlichsten Einsatzanlässe, wie etwa die Unterstützung der Polizeipräsidien durch Videoübertragung bei Veranstaltungs- und Demonstrationslagen, Luftaufklärung vor der Sprengung von Weltkriegsbomben oder auch Fotoaufnahmen nach schweren Verkehrsunfällen oder Flugzeugabstürzen - wie im vergangenen Sommer bei Nieder-Werbe.

Zu den Einsatzerfolgen zählen unter anderem auch festgestellte Gewässerverschmutzungen - beispielsweise nach einem Vorfall mit Heizöl am Diemelsee (wir berichteten, hier klicken). Nicht zuletzt entdeckten die fliegenden Polizisten bei Überwachungsflügen zahlreiche Waldbrände im Hochsommer, die der Feuerwehr gemeldet wurden. Mit Spezialausrüstung ist die Fliegerstaffel auch selbst in der Lage, Waldbrände aus der Luft zu bekämpfen. Das übte die Staffel im vergangenen Jahr unter anderem am Edersee (wir berichteten, hier klicken).

Rund um die Uhr mit vier Maschinen einsatzbereit
Die Polizeifliegerstaffel Hessen ist am Flugplatz Egelsbach stationiert und steht rund um die Uhr mit drei Hubschraubern des Typs Eurocopter 145 sowie einem zweimotorigem Flugzeug des Typs P 68 Observer 2 für Flugeinsätze zur Verfügung.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Donnerstag, 05 Februar 2015 20:11

Ähnliche Artikel