Unfall verursacht: Kastenwagen fährt einfach weiter

Samstag, 27 Dezember 2014 07:34 geschrieben von

BERGFREIHEIT. Ein bislang unbekannter Transporterfahrer hat einen Zusammenstoß in der Ortsdurchfahrt von Bergfreiheit verursacht und ist geflüchtet. Die Wildunger Polizei sucht nun nach dem roten Lieferwagen. Zeugen könnte das am hinteren linken Kotflügel beschädigte Fahrzeug aufgefallen sein.

Ein Autofahrer aus Fuldabrück war am späten Nachmittag des zweiten Feiertages mit seinem älteren Opel Omega aus Richtung Fischbach kommend auf der Landesstraße 3296 in Richtung Braunau unterwegs. In der Ortsdurchfahrt von Bergfreiheit nahm ihm gegen 17.10 Uhr ein von rechts aus der Kreisstraße 61 einbiegender Lieferwagen die Vorfahrt. Der Omega rammte den Kastenwagen in Höhe des hinteren Kotflügels der Fahrerseite.

Trotz der Kollision setzte der Kleintransporter die Fahrt auf der Straße Im Urfftal ohne anzuhalten in Richtung Fischbach fort. Der Opelfahrer, der einen Schaden von etwa 2000 Euro an der Front seines Omegas beklagt, sprach anschließend Anwohner an, ob sie etwas beobachtet hätten und Angaben zu dem flüchtigen Lieferwagen machen könnten. Danach fuhr der Mann nach Hause und informierte von dort aus - etwa zwei Stunden nach dem Unfall - die Polizei. Deren Ermittlungen blieben bislang ohne Erfolg.

Wem ist roter Lieferwagen aufgefallen?
Bei dem flüchtigen Fahrzeug könnte es sich um einen Kastenwagen der Marke Opel handeln. Ob der rote Lieferwagen eine Aufschrift trug, war nicht bekannt. Wem ein solches Fahrzeug nach 17.10 Uhr im Raum Bergfreiheit/Fischbach/Armsfeld oder eventuell zuvor im angrenzenden Schwalm-Eder-Kreis aufgefallen ist, der setzt sich mit der zuständigen Polizeistation in Bad Wildungen in Verbindung. Die Telefonnummer lautet 05621/70900.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Samstag, 27 Dezember 2014 08:20

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige