Betrunkene Frau baut Unfall: Führerschein weg

Sonntag, 27 Juli 2014 11:01 geschrieben von

FRANKENBERG. Eine alkoholisierte Frau ist in der Nacht zu Sonntag rückwärts gegen eine Schutzplanke gefahren. Ein Zeuge rief die Polizei, die eine Blutentnahme anordnete und den Führerschein der 38-Jährigen sicherstellte.

Zu dem Unfall kam es gegen 0.20 Uhr in der Bahnhofstraße 4 auf dem Parkplatz hinter einem Imbiss in der Frankenberger Innenstadt. Dort wollte eine 38 Jahre alte Frau aus Lage mit ihrem Audi A4 rückwärts einparken. Dabei übersah sie eine Schutzplanke, die als Begrenzung der Parkfläche dient. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 1000 Euro.

Eigentlich wäre die Sache als Bagatellunfall gewertet worden und ein Fall für die Versicherung gewesen, hätte die Autofahrerin nicht Alkohol im Blut gehabt. Polizisten brachten die 38-Jährige daher zur Blutprobe ins Krankenhaus und zogen den Führerschein ein. Gegen die Audifahrerin erging Strafanzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss.


Auch bei Marienhagen kam es am Wochenende zu einem Alkoholunfall:
Ohne Verdeck, aber mit Promille: Cabriofahrer baut Unfall (27.07.2014)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Sonntag, 27 Juli 2014 15:23

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige