Diese Seite drucken

Schrottsammler fährt Straßenlaterne an und flüchtet

Donnerstag, 26 Juni 2014 20:38 geschrieben von

ALLENDORF (EDER). Mit seinem Lkw hat ein Schrottsammler eine Laterne in Allendorf angefahren. Statt sich um den Schaden von 1000 Euro zu kümmern, zog der Unbekannte Leine. Die Polizei sucht nun Zeugen, die nähere Angaben zu dem markanten Lkw machen können.

Nach Angaben von Donnerstag war der Lumpensammler am Dienstag in Allendorf (Eder) in der Straße Besenacker unterwegs. Ein Zeuge beobachtete, dass der dunkelblaue 7,5-Tonner beim Rückwärtsfahren gegen eine Peitschenlaterne prallte und diese beschädigte. Nach dem Unfall um 12.50 Uhr fuhr der "Schrotti" einfach weg.

Der Lastwagen soll nach Angaben des Zeugen über einen Kran auf der Pritsche verfügen. Die Frankenberger Polizei bittet um Hinweise auf ein solches Fahrzeug, das am Dienstag auch in anderen Straßen des Ortes unterwegs gewesen sein dürfte. Wer die Beamten bei ihren Ermittlungen unterstützen kann, meldet sich unter der Rufnummer 06451/7203-0 auf der Wache.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 04 August 2014 12:41

Ähnliche Artikel