Verkehrsunfall: 21-Jähriger "fällt" mit Auto Telefonmast

Mittwoch, 02 April 2014 12:43 geschrieben von

BATTENBERG. Ein 21 Jahre alter Autofahrer hat auf der Zufahrt zum Auhammer bei Battenberg die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist gegen einen Telefonmasten geprallt. Der stürzte daraufhin um. Über Störungen im Telefonnetz lagen der Polizei zunächst keine Informationen vor.

Der junge Polofahrer blieb bei dem Unfall am Dienstagabend um 22.10 Uhr unverletzt, an seinem Wagen entstand jedoch Totalschaden. Nach Angaben der Frankenberger Polizei hatte Unachtsamkeit zu dem Alleinunfall geführt. Laut Dienstgruppenleiter befuhr der 21-Jährige von der Straße Am Bahnhof kommend den Zufahrtsweg zum Auhammer, geriet dann aus besagtem Grund auf die Bankette und lenkte gegen - offenbar zu stark, denn dabei verlor der Fahrer vollständig die Kontrolle über den Polo.

Der VW drehte sich und prallte erst gegen einen Leuchtpfosten und dann gegen den Telefonmasten. Dieser stürzte komplett um. Die Polizei informierte die Telekom über den Verkehrsunfall. Über mögliche Auswirkungen des Vorfalls auf die Telefonversorgung Battenbergs lagen der Frankenberger Polizei keine Angaben vor. Der Schaden beläuft sich auf insgesamt rund 4500 Euro.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Mittwoch, 02 April 2014 13:18

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige