Erneut Edelstahlbleche aus Kläranlage geklaut

Freitag, 13 September 2013 10:15 geschrieben von

HAINE. Erneut sind Edelstahlbleche aus einer Kläranlage im Dienstbezirk der Frankenberger Polizei gestohlen worden. Der Wert der Beute beträgt weit mehr als 10.000 Euro. Zuletzt war in Reddighausen Edelstahl im Gesamtwert von 50.000 Euro gestohlen worden.

Wie im letzten Fall waren die unbekannten Diebe auf Edelstahlbleche aus, die sie in der Nacht zu Freitag in der Kläranlage in Allendorf-Haine abschraubten und abtransportierten. Die insgesamt 118 Bleche haben einen Wert von weit mehr als 10.000 Euro. Der Diebstahl ereignete sich zwischen 0.30 Uhr und 8 Uhr.

Die Diebe hatten das Doppelflügeltor aufgedrückt und sind vermutlich mit einem geeigneten Fahrzeug auf das umzäunte Gelände der Kläranlage gefahren, um die Edelstahlbleche aufzuladen. Die Abdeckbleche waren rund um das Becken mit jeweils vier Schrauben befestigt, so dass die Polizei davon ausgeht, dass sich der Diebstahl über einen Zeitraum von mindestens einer Stunde hingezogen haben muss. Die einzelnen Bleche haben eine Länge von 1,10 Meter, eine Breite von 35 Zentimetern und eine Stärke von acht Millimetern.

Ob die Taten in Reddighausen und Haine in Zusammenhang stehen, muss noch ermittelt werden, ist wegen der Gesamtumstände aber zu vermuten. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation in Frankenberg unter der Rufnummer 06451/7203-0 entgegen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige