Kreishaus: Auto angefahren und geflüchtet

Freitag, 13 September 2013 06:30 geschrieben von

KORBACH. Vermutlich beim Ausparken hat ein bislang unbekannter Autofahrer einen am Kreishaus abgestellten Renault angefahren und beschädigt. Der Verursacher kümmerte sich nicht weiter um das 800 Euro teure Malheur, sondern machte sich aus dem Staub.

Der Renault Scenic war am Donnerstag in der Zeit zwischen 8 und 13.15 Uhr abgestellt in der zweiten Parkreihe des Kreishaus-Parkplatzes im Südring. Als der Renaultfahrer mittags zu seinem Wagen zurückkehrte, fand er den Scenic beschädigt vor: Der Wagen war am rechten Heck angefahren worden. Der Schaden beträgt laut Polizei etwa 800 Euro.

Weil der Verursacher weder eine Notiz hinterließ noch auf der Wache anrief, ermittelt die Polizei nun wegen Unfallflucht und sucht Zeugen, denen im genannten Zeitraum etwas aufgefallen ist. Wer zur Aufklärung des Falls beitragen kann, meldet sich unter der Rufnummer 05631/971-0.

Anzeige:

Letzte Änderung am Freitag, 13 September 2013 11:30

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige