Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Werkzeug

Dienstag, 18 Oktober 2011 07:30

Diebe erbeuten Arbeitsgeräte

DAUTPHE In einem als Geräte- und Werkzeuglager dienenden Gartenhaus einer Montagefirma in der Jungstraße erbeuteten Einbrecher Arbeitsgeräte im Wert von mindestens 1000 Euro. Sie stahlen eine Husqvarna Motorsense, eine Stihl Motorsäge und zwei Stromgeneratoren der Marken Honda und
Hartz.

Um in die Hütte zu kommen, wandten die Täter massive Gewalt an. Sie beschädigten dabei die Metalleingangstür erheblich. Da sie die Tür nach der Tat aber notdürftig wieder herrichteten, fiel der Einbruch erst am Samstag auf. Zuletzt unbeschädigt war die Tür am Mittwoch, 5. Oktober.

Die Polizei Biedenkopf ermittelt und bittet um Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen. Die Polizei vermutet, dass die Täter ein entsprechendes Transportfahrzeug hatten. Polizei Biedenkopf, Tel. 06461/92950.

Publiziert in MR Polizei

SCHWABENDORF. Ein Baucontainer in der Feldgemarkung "Auf den Portionen" lockte zwischen Freitag, 16 Uhr, und Montag, 7 Uhr, Diebe an. Die Unbekannten stahlen nach dem gewaltsamen Eindringen einen Kompressor zur Stromerzeugung, einen Bolzenschneider, eine Kabeltrommel, eine Betonrüttelplatte der Marke Wacker sowie diverse andere Werkzeuge. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 4.100 Euro.

Die Ermittler hoffen, dass Zeugen verdächtige Personen oder Fahrzeuge in dem Feld wahrgenommen haben. Hinweise bitte an die Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428-93050. (js/as)

Publiziert in MR Polizei

HAUBERN. In einen holzverarbeitenden Betrieb in der Schulgartenstraße brachen in der Zeit von Freitag, 19 Uhr, bis Samstag, 13 Uhr, Unbekannte ein. Die Diebe traten eine verschlossene Holztür auf und entwendeten aus einem Lagerraum mehrere Makita Elektrogeräte. Die Höhe des Gesamtschadens steht noch nicht fest, ist nach Schätzung der Polizei "aber sicherlich vierstellig".

Hinweise an die Polizei in Frankenberg, Tel.: 06451-72030, oder jede andere Polizeidienststelle.

Publiziert in Polizei
Freitag, 12 August 2011 15:07

Werkzeuge für 2000 Euro geklaut

GEMÜNDEN. Werkzeuge für 2000 Euro haben unbekannte Autoknacker aus dem Transporter eines Heizungsbauers gestohlen.

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag brachen bislang Unbekannte einen weißen Mercedes Sprinter auf und erbeuteten Werkzeuge. Der Diebstahl ereignete sich in der Zeit von Donnerstag, 18 Uhr, bis Freitag, 6.15 Uhr. Der weiße Sprinter eines Gemündener Heizungsbauers parkte auf einem Tankstellengelände in der Ellnröder Straße.

Die Diebe schlugen die Scheibe einer Hecktür ein, entriegelten sie und stahlen Werkzeuge im Wert von mehr als 2000 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise erbittet die Polizeistation in Frankenberg, die unter der Telefonnummer 06451/72030 zu erreichen ist.

Publiziert in Polizei
Seite 5 von 5

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige