Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Vollsprerung

KASSEL. Ein 21-jähriger Motorradfahrer kam wegen einer Ölspur an der Kreuzung Credéstraße/Am Auestadion ins Schleudern, stürzte und verletzte sich dabei schwer. Durch den Unfall kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Am Montagmorgen gegen 6.40 war der Mann mit seiner Maschine von der Credéstraße kommend unterwegs in Richtung A 49. Beim Abbiegen nach rechts auf den Autobahnzubringer geriet der 21-Jährige auf einer Ölspur ins Rutschen und stürzte mit seinem Motorrad auf die Fahrbahn. Andere Fahrzeuge waren daran nicht beteiligt. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Der Mann aus Kassel erlitt bei diesem Unfall schwere Verletzungen und wurde von Rettungskräften in eine Klinik gebracht. In Lebensgefahr schwebe der Mann glücklicherweise nicht, so die Kasseler Polizei. Durch den Unfall und spätere Räumarbeiten war die Autobahnauffahrt kurzzeitig voll gesperrt. Vor allem der Berufsverkehr wurde durch diesen Unfall stark behindert. Der Stau dehnte sich aus bis auf die A 49 und in die andere Richtung bis über die Auestadion-Kreuzung hinweg.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in KS Retter

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige