Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Umleitung

Donnerstag, 30 Januar 2020 09:02

Sperrung wegen Baumpflegearbeiten

BAD WILDUNGEN. Hessen Mobil führt am 31. Januar an der K 40 ab dem Ortsausgang Odershausen in Richtung Reinhardshausen, bis zum Abzweig zur K 43 Baumpflegearbeiten durch. Der Abschnitt muss deshalb an diesem Tag zwischen 10 Uhr und 16 Uhr für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Umleitung führt über die Bundesstraße 253 und die Kreisstraße 43 und ist in beiden Richtungen ausgeschildert.

Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die notwendige Maßnahme, sowie die damit verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

-Anzeige-


Publiziert in Baustellen
Montag, 09 Dezember 2019 17:06

Zufahrt zum alten Bahnhof Buhlen ändert sich

AFFOLDERN/BUHLEN. Hessen Mobil erneuert im Auftrag des Landkreises Waldeck-Frankenberg die Kreisstraße 34 zwischen Affoldern und Buhlen. Gleichzeitig entsteht ein kombinierten Rad- und Gehweg, der in Teilen parallel zur Kreisstraße verläuft und den Ederseebahn-Radweg mit dem Edertal verbindet.

Dank der warmen Witterung kann die beauftragte Baufirma die Arbeiten schon jetzt mit dem zweiten Bauabschnitt fortsetzen. Ab dem 10. Dezember ändert sich daher die Zufahrt zum alten Bahnhof Buhlen. Dieser ist nun direkt von der B 485 erreichbar. Für den Verkehr gesperrt ist dann der Abschnitt zwischen dem Bahnhof Buhlen und Affoldern.

Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die notwendige Baumaßnahme sowie die damit verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

Hintergrund

Die Kreisstraße 34 wird auf einer Länge von 1,6 km komplett neu ausgebaut. Die Fahrbahnbreite vergrößert sich um rund einen halben Meter und beträgt zukünftig 5,60 m. Die Kehre "Am Stickebach" wird deutlich entschärft. Die Kurve erhält einen größeren Radius, weshalb die Fahrbahn etwa 20 m nach innen rückt. Ebenfalls erfolgt auf der gesamten Strecke eine Optimierung der Linienführung sowie des Höhenverlaufs der Fahrbahn. Der neue kombinierte Rad- und Gehweg beginnt am Ortsausgang Affoldern und führt auf 720 Meter entlang der linken Straßenseite Richtung Buhlen. Der durch einen schmalen Grünstreifen von der Fahrbahn abgetrennte Weg endet am Abzweig eines Wirtschaftsweges. Von dort kommen Radfahrer ungehindert zum Ederseebahn-Radweg nach Korbach. Der Abschnitt ist Teil des Hessischen Radfernweg 6 und vollzieht den Lückenschluss zwischen dem Edertal und dem Bahnradweg.

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg investiert rund 2 Millionen Euro in die Erneuerung der Kreisstraße. Die Gemeinde Edertal finanziert den rund 150.000 € teuren Bau des Radwegs. Das Land Hessen fördert die Erneuerung der Kreisstraße mit 65 % und den Bau des Radweges mit 85 Prozent.

-Anzeige-


Publiziert in Baustellen
Samstag, 07 Dezember 2019 09:48

Vollsperrung der Landesstraße bei Holzhausen

HATZFELD. Hessen Mobil und Hessen Forst führen in den kommenden Tagen an der Landesstraße 3090 zwischen Holzhausen und dem Abzweig zur Landesstraße 553 nach Eifa gemeinsam Baumfällarbeiten durch. Hierzu muss der Abschnitt vom 9. Dezember bis voraussichtlich 12. Dezember 2019 jeweils während der Tageslichtzeiten für den Verkehr gesperrt werden.

Die Umleitung führt von Holzhausen über die L 3090 und die B 253 nach Eifa und von dort über die L 553 nach Hatzfeld. Die Umleitung ist in beiden Richtungen ausgeschildert. Hessen Mobil und Hessen Forst bitten die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die notwendige Maßnahme sowie die damit verbundenen verkehrlichen Einschränkungen. (112-magazin)

-Anzeige-


Publiziert in Baustellen

KORBACH/OBER-WAROLDERN. Während der Deckenerneuerung auf der B 252 zwischen Twiste und dem Abzweig der K 79 in Richtung Mühlhausen wurde die Landesstraße 3083 zwischen Korbach und Ober-Waroldern als Umleitungsstrecke genutzt.

Aufgrund der erhöhten Verkehrsbelastung während dieses Zeitraums ist es nun erforderlich, die Bankette auf der L 3083 zu ertüchtigen. Da die Fahrbahn, die aus Gründen der Arbeits- und der Verkehrssicherheit notwendige Breite nicht aufweist, können die Instandsetzungsarbeiten nur unter Vollsperrung des Landesstraßenabschnitts ausgeführt werden.

Von Montag, den 19. August bis Mittwoch, den 21. August 2019 muss die L 3083 zwischen Korbach und Ober-Waroldern deshalb gesperrt werden. Die Umleitung wird ausgeschildert und führt von Korbach über Strothe und Höringhausen nach Ober-Waroldern und in umgekehrter Richtung.

-Anzeige-


Publiziert in Baustellen
Donnerstag, 01 August 2019 09:22

Bundesstraße 252 ab Freitag wieder frei

KORBACH/TWISTETAL. Eine gute Nachricht: Die Vollsperrung zwischen Berndorf und Twiste wegen Straßenbauarbeiten wird am 2. August 2019 vorzeitig aufgehoben. 

Die seit dem 22. Juli  eingerichtete Sperrung der Bundesstraße 252 zwischen Berndorf und Twiste wird am Freitag im Laufe des Tages wieder aufgehoben. Auf einer Strecke von ca. 1,2 km Länge wurde die Fahrbahn mit neuen Asphaltschichten versehen. Der Bund investierte 320.000 Euro für diese Baumaßnahme in den Erhalt des Bundesstraßennetzes. Hessen Mobil bedankt sich bei den Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis.

-Anzeige-


Publiziert in Baustellen
Mittwoch, 31 Juli 2019 08:28

Baustelle in Korbach - mehr Zeit einplanen

KORBACH. Im Rahmen von dringenden Straßenunterhaltungsarbeiten muss der Kreisverkehrsplatz Solinger Straße/Wildunger Landstraße/Südring für den Durchgangsverkehr voll gesperrt werden.

Die Arbeiten beginnen am Freitag, 2. August, und werden bis Freitag, 9. August abgeschlossen sein. Entsprechende Umleitungen werden eingerichtet. Der Durchgangsverkehr aus- und in Richtung Kassel wird über die Frankenberger Landstraße sowie die Umgehungsstraße B 252 umgeleitet.

Anliegerverkehr ist jeweils bis zum Beginn der Baustelle möglich. Das Baugebiet Am Fischerweg/Am Taubenrain sowie die gegenüberliegenden Mehrfamilienhäuser und Gewerbebetriebe können während der Vollsperrung aus Richtung Stadt nicht erreicht werden und müssen über die Umgehungsstraße und den Anschluss zur B 251 angefahren werden.

Für Fragen stehen die Mitarbeiter der Verkehrsbehörde in der Hagenstraße unter der Telefonnummer 05631/53263 zur Verfügung.

-Anzeige-


Publiziert in Baustellen

LICHTENFELS/MEDEBACH. Die seit Ende März dieses Jahres eingerichtete Sperrung der Landesstraße zwischen Medebach und Münden konnte bereits vorzeitig aufgehoben werden, nachdem zunächst eine Bauzeit bis Mitte August geplant war.

Da die Fahrbahnerneuerungsarbeiten weitgehend abgeschlossen sind, konnte die Landesstraße unter verkehrlichen Einschränkungen bereits wieder freigegeben werden. Bis zur Fertigstellung der notwendigen Schutzplanken wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit allerdings auf 50 km/h beschränkt. Hessen Mobil bedankt sich bei den Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis.

-Anzeige-




Publiziert in Baustellen

ROSENTHAL. Der zweite Bauabschnitt der Fahrbahnerneuerung zwischen Rosenthal und Niederholzhausen beginnt am Dienstag, den 11. Juni 2019.

Am heutigen Dienstag, den 11. Juni 2019 geht die Fahrbahnerneuerung der Landesstraße 3077 zwischen Rosenthal und Niederholzhausen in die zweite Bauphase. Die Landesstraße weist Schäden in Form von Verdrückungen, Spurrillen und abgerissenen Rändern, daher ist eine Erneuerung des Oberbaus vorgesehen.

Die Straßenbauarbeiten der zweiten Bauphase, auf einer Länge von 160 Metern, werden im Bereich der beiden Einmündungen nach Rosenthal und Sehlen unter halbseitiger Sperrung mit Lichtsignalanlage durchgeführt. In den Einmündungen zur K 99 bleibt die L 3077 weiterhin voll gesperrt. Die Straßenbauarbeiten werden voraussichtlich bis zum 12. Juli dieses Jahres durchgeführt.

Die ausgewiesene Umleitung führt von Rosenthal über Willersdorf, Oberholzhausen, Niederholzhausen und weiter über  Gemünden nach Sehlen und umgekehrt.

Hessen Mobil bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmern um Verständnis für die mit den notwendigen Arbeiten verbundenen verkehrlichen Einschränkungen. (112-magazin)

-Anzeige-


Publiziert in Baustellen

ROSENTHAL. Am heutigen Montag, den 6. Mai 2019 beginnt die Fahrbahnerneuerung der Landesstraße 3077 zwischen Rosenthal und Niederholzhausen.

Während auf einem rund 470 Meter langen Abschnitt eine grundhafte Erneuerung der Fahrbahn vorgesehen ist, wird im restlichen Abschnitt auf einer Länge von 3,5 km lediglich die Fahrbahndecke erneuert. Insbesondere hier weist der schlechte Allgemeinzustand der Fahrbahn mit Verdrückungen, Spurrillen und abgerissenen Rändern auf einen nicht frostsicheren Aufbau hin, der aus Gründen der Verkehrssicherheit dringend zu verbessern ist. Zudem erhält der Straßenkörper im Bereich der grundhaften Erneuerung einen frostsicheren Aufbau in einer Gesamtstärke von ca. 60 cm.

Die Oberflächenentwässerung erfolgt vorwiegend über Straßenseitenmulden sowie über die Längs- und Querdurchlässe, die erneuert werden. Die bestehenden Mulden werden ausgeräumt und wieder profilgerecht hergestellt. Wege- und Grundstückszufahrten werden erneut verkehrsgerecht angebunden.

Da die Straßenbauarbeiten aus Gründen der Gewährleistung der Arbeits-und der Verkehrssicherheit nur unter einer Vollsperrung ausgeführt werden können, muss die Landesstraße voraussichtlich bis zum 19. Juli 2019 gesperrt werden. Die ausgewiesene Umleitung führt von Rosenthal über Willersdorf, auf Oberholzhausen nach Niederholzhausen und umgekehrt. Das Land Hessen investierte für die Fahrbahnerneuerung der L 3077 im Rahmen der Sanierungsoffensive 1,25 Mio. Euro in den Erhalt des Landesstraßennetzes.

Hessen Mobil bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmern um Verständnis für die mit den notwendigen Arbeiten verbundenen verkehrlichen Einschränkungen und evtl. Beeinträchtigungen.

-Anzeige-




Publiziert in Baustellen

WILLINGEN/NEERDAR. Nachdem die Straßenbauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke auf der Bundesstraße 251 innerhalb der Ortsdurchfahrt Neerdar bereits vorzeitig abgeschlossen werden konnten, werden die mit der Baumaßnahme verbundenen verkehrlichen Einschränkungen am 3. Mai, voraussichtlich ab 14 Uhr, wieder aufgehoben.

Auf einer Strecke von  515 Meter Länge wurde die Fahrbahn mit einer neuen Asphaltschicht versehen. Der Bund investierte 180.000 Euro für diese Baumaßnahme in den Erhalt des Bundesstraßennetzes. Für die seit dem 23. April 2019 laufenden Bauarbeiten war zunächst eine Bauzeit von vier Wochen vorgesehen.

Hessen Mobil bedankt sich bei den Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis für die mit der Baumaßnahme verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

-Anzeige-


Publiziert in Baustellen
Seite 3 von 15

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige