Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Südring

Montag, 01 März 2021 09:54

Blitzer in Korbach

KORBACH. Derzeit wird auf dem Südring in Korbach eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird zwischen der Fußgängerbrücke und der Feuerwehr, etwa in Höhe des Aldi-Marktes. Dort gilt aktuell Tempo 30 km/h. Die Radargeräte messen in beiden Richtungen.

Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten. 

-Anzeige-

Publiziert in Blitzer
Schlagwörter
Freitag, 26 Februar 2021 14:13

Eigentümer von E-Scooter gesucht

KORBACH. Am Mittwochabend (24. Februar) fuhr eine Streife der Korbacher Polizei kurz vor Mitternacht auf dem Südring an einem Discounter vorbei. Auf dem dortigen Parkplatz bemerkten die Beamten in der Dunkelheit das Leuchten einer Taschenlampe. Darauf hin wendeten die Beamten den Streifenwagen und sahen auf dem Parkplatz nach dem Rechten. Wahrscheinlich hatten die Unbekannten das Herannahen des Streifenwagens bemerkt und ihr Heil in der Flucht gesucht.

Beim Absuchen des Parkplatzes fanden die Ordnungshüter einen selbstgebauten E-Scooter, mehrere Akkus und eine Werkzeugtasche. Wahrscheinlich wurde mit dem selbstgebauten E-Scooter im Chopper-Design im Bereich "Am Ellerbruch" gefahren und auf dem Parkplatz des Discounters an dem Fahrzeug geschraubt. 

Eine Fahndung nach den "Bastlern" führte nicht zum Erfolg. An der Selbstkonstruktion befand sich nach Polizeiangaben weder ein Kennzeichen noch eine Fahrgestellnummer. Die Polizisten stellten den E-Scooter und die anderen aufgefundenen Gegenstände sicher. Sämtliche Gegenstände können vom Besitzer auf der Polizeidienststelle in Korbach in Empfang genommen werden.

Hinweise bitte an die Polizeistation Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710. (ots/r)

- Anzeige -

Publiziert in Polizei
Donnerstag, 24 Dezember 2020 18:37

Medizinischer Notfall - Frau landet auf Kreisel

KORBACH. Gesundheitliche Einschränkungen führten am 24. Dezember zu einem Alleinunfall in Korbach - einer Fahrzeugführerin war schwarz vor Augen geworden, sie verlor die Kontrolle über ihren Ford und prallte mit dem Pkw gegen das Rondell.

Auf Nachfrage bei der Polizei Korbach bestätigten die Beamten den Vorfall, der sich am Donnerstag um 7.34 Uhr ereignet hat. Zum angegeben Zeitpunkt befuhr die 63-Jährige den Südring in Richtung Frankenberger Landstraße. Kurz vor dem Kreisel, in Höhe der Feuerwehr wurde der Frau schwindelig. Sie konnte den Ford zwar noch etwas abbremsen bevor sie besinnungslos wurde, dennoch prallte der Pkw gegen den Kreisel, wo er zum Stehen kam. 

Ersthelfer kümmerten sich um die Frau und riefen über die Leitstelle den Rettungsdienst hinzu. Nach kurzer Behandlung im RTW konnte die Frau wieder entlassen werden. Ihr Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. (112-magazin.de)

-Anzeige-

 

Publiziert in Retter

KORBACH. Mit seinem Audi hat am Freitag ein 25 Jahre alter Mann aus Korbach ein blau-weißes Verkehrszeichen an einer Verkehrsinsel beschädigt. Anschließend entfernte sich der Fahrer, ohne seinen Mitteilungspflichten nachgekommen zu sein. 

Zeugen hatten den Unfall beobachtet und der Polizei den entsprechenden Hinweis auf Farbe und Automarke gegeben. Bei der Spurensicherung stellte sich dann heraus, dass zwischen 20.30 Uhr und 21 Uhr der Fahrer eines Audi A6 vom Heinemann-Kreisel kommend den Südring befahren hatte. Die Aufmerksamkeit des Fahrers wurde durch Handynutzung so sehr beeinflusst, dass der 25-Jährige in Höhe des Feuerwehrstützpunktes zu weit nach links über die Mittellinie fuhr und dabei eine Verkehrsinsel übersah.

Dabei "rasierte" der Fahrer das blau-weiße Verkehrszeichen (vorgeschriebene Vorbeifahrt, rechts vorbei) ab und beschädigte seinen Audi am linken Kotflügel und an der Motorhaube. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf 1900 Euro.

Im Zuge der Nachforschung konnte der Fahrer ermittel werden - es wurde eine entsprechende Anzeige gefertigt.

-Anzeige-


Publiziert in Polizei
Dienstag, 05 Mai 2020 08:18

Blitzer in Korbach

KORBACH. Derzeit wird auf dem Südring in Korbach eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird zwischen der Fußgängerbrücke und der Feuerwehr, etwa in Höhe des Aldi-Marktes. Dort gilt Tempo 50 km/h. Die Radargeräte messen in beide Richtungen.

Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.

-Anzeige-


Publiziert in Blitzer
Schlagwörter
Mittwoch, 04 September 2019 11:16

Blitzer auf dem Südring

KORBACH. Derzeit wird auf dem Südring in Korbach eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird zwischen der Feuerwehrstation und dem ALDI-Markt, dort gilt Tempo 50.

Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.

- Anzeige -


Publiziert in Blitzer
Dienstag, 16 Juli 2019 08:05

Blitzer auf dem Südring in Korbach

KORBACH. Derzeit wird auf dem Südring in Korbach eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird zwischen der Fußgängerbrücke und dem Kreisel in der Frankenberger Landstraße. Dort gilt Tempo 50 km/h. Die Radargeräte messen in beide Richtungen.

Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.

Link: Blitzerstandort Südring

-Anzeige-


Publiziert in Blitzer
Donnerstag, 23 August 2018 10:45

Blitzer in Korbach

KORBACH. Derzeit wird auf dem Südring in Korbach eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird in Höhe der Feuerwehr.  Dort gilt Tempo 50. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten - auch dann, wenn kein Blitzer gemeldet wurde.

Anzeige:


Publiziert in Blitzer

KORBACH. Zu einem Missverständnis zwischen einem 58-jährigen Pkw-Fahrer und einem gleichaltrigen Biker, kam es am Montag gegen 15.15 Uhr, zwischen Südring und Westring in Korbach. Nach Angaben der Polizei befuhren die beiden Verkehrsteilnehmer den Südring aus Richtung Frankenberger Straße, um im Kreisverkehr in den Westring einzubiegen. Dabei kam es zur Kollision.

Die Aussagen der beiden Unfallgegner gegenüber der Polizei können nicht unterschiedlicher sein: So behauptet der in Medebach wohnende Biker, dass er mit seiner Kawasaki hinter dem Touran hergefahren sei. Während er mit seiner Kawasaki an dem Touran vorbeifahren wollte, habe der aus Merzig (Saarland) stammende VW-Fahrer den Blinker links gesetzt und eine Weiterfahrt nach links vorgetäuscht.

Dem Widersprach der Touranfahrer und sagte gegenüber der Polizei aus, dass er weder einen Blinker gesetzt, noch die Absicht gehabt habe, nach links abzubiegen. Vielmehr sei ihm die schwarze Kawasaki unvermittelt in die Seite gefahren.

Der Fall wird wohl das Gericht beschäftigen. Insgesamt schätzen die Beamten der Korbacher Polizeistation den Schaden auf 4500 Euro. Verletzt wurde niemand. Um Licht ins Dunkle zu bringen, sucht die Polizei nach Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben.

Unter der Telefonnummer 05631/9710 sind die Beamten jederzeit erreichbar. (112-magazin)

Anzeige:




Publiziert in Polizei
Sonntag, 15 April 2018 09:02

Im Kreisverkehr: Mercedes nimmt Radfahrer mit

KORBACH. Einen vorfahrtsberechtigten Radler hat am Donnerstag der Fahrer einer silbergrauen Limousine im Mercedes Kreisel auf der Frankenberger Landstraße übersehen - es kam zur Kollision.

Für einen 65 Jahre alten Radfahrer aus Dorfitter, endetet die Fahrt auf seinem Pedelec im Kreisverkehr. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall am 12. April, als ein 45-jähriger Korbacher mit seinem Benz aus Richtung Südring in den Kreisel einfuhr. Dabei übersah der Benzfahrer den Radfahrer.

Über die Notrufnummer wurden Polizei und Rettungskräfte zum Unfallort gerufen. Aufgrund der Verletzungen, die sich der Radfahrer beim Sturz zugezogen hatte, wurde der Biker nach der ärztlichen Erstversorgung mit einem RTW in das Korbacher Stadtkrankenhaus transportiert. 

Die Polizei schätzt den Schaden an dem Benz auf etwa 600 Euro. Wie hoch der Schaden an dem E-Bike ist, muss noch geprüft werden.  (112-magazin)

Link: Unfallstandort Kreisverkehr

Anzeige:



Publiziert in Polizei
Seite 1 von 6

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige