Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Rasenmäher

KORBACH. Am Samstagabend waren Randalierer im Golfclub unterwegs. In der Zeit von 20 - 23 Uhr traten der oder die Unbekannten ein Loch in ein Zaunelement, nahmen einen Rasenmäher mit und ließen ihn schließlich beschädigt in einem Bachlauf liegen.

Außerdem stahlen sie zwei Markierungsfahnen, von denen eine zwischenzeitlich wieder aufgefunden wurde. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. (Quelle: ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in Polizei

BÜREN. Ein 76-jähriger Mann ist am Samstag bei einem Unglück mit einem Aufsitzrasenmäher schwer verletzt worden. Der Senior mähte gegen 17.55 Uhr auf einem Grundstück am Hönkerfeldweg den Rasen.

In der abschüssigen Grundstückszufahrt geriet er aus bislang unbekannter Ursache mit einem Bein in das Schneidwerk. Er zog sich schwere Beinverletzungen zu. Angehörige hörten die Hilferufe des Schwerverletzten und kamen dem Mann zur Hilfe. Der 76-Jährige wurde am Unglücksort notärztlich versorgt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Münster geflogen. (ots/r)

Anzeige:



Publiziert in PB Polizei
Schlagwörter

ALRAFT. Einen Rasenmäher, einen Balkenmäher und einen Hochdruckreiniger haben unbekannte Einbrecher vom Gelände einer Fischzuchtanlage in der Feldgemarkung zwischen Alraft und Meineringhausen gestohlen. Die Anlage befindet sich in der Verlängerung Straße Zur Klippmühle.

Laut Polizeibericht von Dienstag stellte der Betreiber der Fischzucht den vorangegangenen Einbruch am Montagmittag um 12 Uhr fest. Unbekannte Diebe waren im Laufe der Nacht auf das umzäunte Gelände eingedrungen, indem sie das Holzeingangstor gewaltsam öffneten. Aus einem Unterstand entwendeten sie einen nicht näher bezeichneten Rasenmäher, einen Balkenmäher des Typs Herkules RX 50 und einen Hochdruckreiniger des Herstellers Kärcher.

Die Diebe hebelten auch noch die Tür zu einem Aufenthaltsraum auf und durchsuchten diesen. Dort machten sie aber keine weitere Beute.

Die Polizei ist auf der Suche nach möglichen Zeugen. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Korbach, die unter der Rufnummer 05631/971-0 zu erreichen ist. (ots/pfa) 


Vor einem Jahr drangen Diebe in eine Fischzucht in Frankenau ein:
100 Kilogramm lebende Forellen aus Fischzucht gestohlen (07.06.2016)

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Dienstag, 17 Mai 2016 17:50

Mit geklautem Rasentraktor in Bach gelandet

REITZENHAGEN. Mit einem zuvor entwendeten Rasentraktor sind unbekannte Diebe im Bachlauf der Wilde gelandet. Die Täter ließen den fahrbaren Rasenmäher stehen und flüchteten.

Laut Polizeibericht von Dienstag kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Straße Lindenmühle in Reitzenhagen zu dem Diebstahl. Den unbekannten Tätern gelang es, den Rasentraktor ohne Schlüssel zu starten. "Offensichtlich konnten sie aber mit dem Fahrzeug nicht umgehen und fuhren mit dem Rasentraktor in den nahegelegenen Bach, wo sie ihn stehen ließen", sagte Polizeisprecher Jörg Dämmer.

Am Rasentraktor entstand laut Dämmer ein Schaden von 300 Euro. Die Polizei in der Badestadt ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nehmen die Ermittler der Polizeistation Bad Wildungen unter der Rufnummer 05621/7090-0 entgegen.


Ein ganz anderer Fall mit einem Rasenmäher beschäftigte jüngst ebenfalls die Wildunger Ermittler:
Edertal: XXL-Hakenkreuz mit Sitzrasenmäher "gezeichnet" (02.05.2016)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

MARBURG-BIEDENKOPF. Zu einer ungewöhnlichen Diebstahlserie ist es im Landkreis Marburg-Biedenkopf gekommen: In verschiedenen Orten wurden vor allem Aufsitzrasenmäher gestohlen, der Gesamtschaden summiert sich auf inzwischen 25.000 Euro. Hoffentlich ist damit bald Sense...

Vom Gelände des Hundesportvereins in Cölbe in der Kasseler Straße verschwand zwischen Samstag, 31. Oktober 2015, und vergangenem Freitag ein Aufsitzrasenmäher der Marke John Deere. In der Nacht zum Donnerstag, 10. März, erbeuteten die Diebe beim FV Breidenbach im Gunterstal einen Mäher sowie einen Hochdruckreiniger. Zwischen Freitag, 11. März, 12 Uhr, und Sonntag, 13. März, 11.30 Uhr, schlugen die Täter beim SV Silberg in Verlängerung der Gloßbergstraße zu, brachen einen Geräteschuppen auf und verluden einen Aufsitzmäher der Marke John Deere.

Mittlerweile hat die Polizei eine vierte Anzeige in der Simmersbacher Straße in Gönnern aufgenommen: Dort brachen Unbekannte zwischen Freitag, 15. Januar, und Freitag, 11. März, 12 Uhr, in die Garage des Sportvereins ein und erbeuteten erneut einen Aufsitzrasenmäher.

Der Gesamtschaden beläuft sich derzeit auf knapp 25.000 Euro. Die Fahnder schließen einen Tatzusammenhang nicht aus und erhoffen sich erneut Hinweise aus der Bevölkerung. Offenbar suchen sich die Täter gezielt Objekte aus, an denen sie ungestört arbeiten können. Die Ermittler sind sich sicher, dass für den Abtransport der Beute ein Sprinter oder ein anderer Lieferwagen, ein Fahrzeug mit Anhänger oder gar ein Lastwagen benutzt wurde. Zudem ist davon auszugehen, dass die Diebe die Tatorte zuvor "ausbaldowert" haben. Die Kripo fragt nun, wem vor oder nach den Taten verdächtige Personen oder Fahrzeuge, eventuell auch mit ausländischen Kennzeichen, aufgefallen sind. Zudem bitten die Ermittler grundsätzlich darum, verdächtige Beobachtungen sofort über den Notruf 110 zu melden. Hinweise erbittet die Kripo Marburg, Telefon 06421/4060.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in MR Polizei

ERNSTHAUSEN. Diese Diebe haben keine halben Sachen gemacht: Unbekannte Täter entwendeten einen Rasenmäher und dazu einen Kanister mit Sprit aus einem ehemaligen Stall in der Darmstädter Straße.

Laut Polizeibericht von Dienstag bemerkte der Besitzer des Rasenmähers, ein 76-jähriger Mann aus Ernsthausen, am Samstagmorgen um 7.30 Uhr, dass das Gerät verschwunden ist. Der Mäher der Marke Alko silver 470 BRV war in einem ehemaligen Stall untergestellt. Die unbekannten Diebe brachen in der Zeit ab Donnerstagnachmittag, 17 Uhr, die Gebäudetür auf und ließen den Rasenmäher mitgehen. Mit den Dieben verschwand auch ein fünf Liter fassender Spritkanister. Angaben über den Gesamtwert der Beute machte die Polizei nicht.

Die Ermittler der Frankenberger Polizeistation haben Ermittlungen aufgenommen und sind bei ihrer Arbeit auf die Hinweise möglicher Zeugen angewiesen. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, der nimmt Kontakt mit der Polizei in Frankenberg auf unter der Rufnummer 06451/7203-0.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

BAD WILDUNGEN. Elektrogeräte wie Bohrhammer, Stichsäge, Schleifmaschine und eine Stihl-Motorsäge sowie einen Motorrasenmäher haben unbekannte Einbrecher aus einer Garage und einem angrenzenden Lagerraum gestohlen.

Der Gesamtschaden liegt nach Angaben der Polizei in vierstelliger Höhe. Zu dem Einbruch kam es in der Zeit von Donnerstagabend, 19 Uhr, bis Samstagnachmittag, 14 Uhr. Die Täter brachen in eine Garage in einem Hof eines Fachwerkgebäudes in der Brunnenstraße ein. Die Diebe öffneten gewaltsam ein Holztor zu zwei Garagenräumen und stahlen die genannten Elektrogeräte und die benzinbetriebene Motorsäge. Aus einem weiteren Lagerraum, den ein anderer Geschädigter nutzt, fehlt ein Motorrasenmäher.

Die Polizei in der Badestadt ist auf der Suche nach Zeugen. Wer Angaben über verdächtige Beobachtungen oder zum Verbleib der genannten Geräte machen kann, der meldet sich unter der Rufnummer 05621/7090-0 bei der Wildunger Polizei.

-Anzeige-

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

BAD WILDUNGEN. Ein Rasenmäher der Marke Alco ist in Bad Wildungen von einem Anhänger gestohlen worden, der auf einem Grundstück im Oderweg stand.

Der 69-jährige Besitzer aus Bad Wildungen stellte am Donnerstagmorgen vergangener Woche fest, dass sein Rasenmäher verschwunden ist. Der Rasenmäher der Marke Alco mit einer Schnittbreite von 49 Zentimetern ist mit einem Antrieb und einem Fangkorb ausgestattet. Der zwei Jahre alte Rasenmäher stand auf einem Anhänger auf einem Grundstück im Oderweg. Die unbekannten Diebe schlugen in der Zeit von Mittwoch, 16 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 7 Uhr, zu. Der Schaden beläuft sich auf etwa 700 Euro.

Wer der Wildunger Polizei mit Angaben zu verdächtigen Personen helfen kann, den Diebstahl aufzuklären, wendet sich unter der Rufnummer 05621/70900 an die Polizeistation.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

ERNSTHAUSEN. Nur der Fangkorb eines Rasenmähers blieb dem Besitzer aus Ernsthausen: Das Motorgerät selbst hat ein unbekannter Dieb gestohlen.

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein Rasenmäher aus einem offenen Gerätehaus im Steinrücken gestohlen. Dem Unbekannten gefiel der Fangkorb des Mähers Marke Wolf, Typ 6.46 BAM, anscheinend aber nicht - er ließ ihn liegen. Der Wert des Mähers beläuft sich auf 600 Euro.

Hinweise auf den Dieb oder zum Verbleib des Rasenmähers nimmt die Polizeistation Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/7203-0 entgegen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Montag, 17 Juni 2013 19:34

Aufsitzrasenmäher aus Garage gestohlen

FRITZLAR. Einen Aufsitzrasenmäher haben unbekannte Diebe aus der Garage einer Firma im Gewerbering in Fritzlar gestohlen. Es handelt sich um einen gelben Mäher der Marke Stiga, Typ Estate Pro 25 E, im Wert von 3500 Euro.

Der Mäher muss mit einem Anhänger oder einem anderen geeigneten Fahrzeug abtransportiert worden sein. Der Diebstahl wurde am Montagmorgen bemerkt. Als Tatzeit kommt die Spanne zwischen Mittwoch, 12. Juni, und Montagmorgen, 8 Uhr, in Frage. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden am Garagentor beläuft sich auf circa 100 Euro.

Hinweise auf den oder die Täter oder zum Verbleib des Mähers erbittet die Polizei in Fritzlar, Telefon 05622/99660.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in HR Polizei
Seite 1 von 2

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige