Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Presseaufruf

Donnerstag, 12 März 2020 09:10

Fahrerflucht auf der Landesstraße 3076

ROSENTHAL/FRANKENBERG. Eine Verkehrsunfallflucht müssen die Beamten der Polizeidienststelle Frankenberg derzeit aufklären.

Nach Angaben der Polizei meldete am 10. März ein 40 Jahre alter Mann aus Frankenberg eine Verkehrsunfallflucht zwischen den Ortschaften Rosenthal und Frankenberg. Der Unfall ereignete am Dienstagmorgen gegen 6.45 Uhr, als auf der Landesstraße 3076 ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer eine Kurve "geschnitten" hatte, dabei zu weit auf die Gegenfahrbahn gekommen war und mit seinem Pkw den Toyota des 40-Jährigen demolierte. Beschädigt wurde der linke Außenspiegel, die Fahrertür und der Kotflügel. Etwa 1500 Euro wird die Reparatur am Toyota kosten, schätzt die Polizei.  

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Unfallverursacher seinen Weg in Richtung Frankenberg fort. Bei dem Fluchtfahrzeug soll es sich um einen dunklen Audi A3 handeln, der nun ebenfalls Beschädigungen an der linken Fahrzeugseite aufweist.

Hinweise nimmt die Polizei in Frankenberg unter der Rufnummer 06451/72030 entgegen. (112-magazin)

-Anzeige-




Publiziert in Polizei

KORBACH. Erneut wurde ein Pkw am Krankenhaus Korbach ramponiert - der Verursacher flüchtete und hinterließ einen Fremdschaden von 500 Euro.

Nach Angaben der Polizei parkte eine 31-jährige Frau aus Korbach am Donnerstag ihren schwarzen Polo um 9.30 Uhr, in der Dr.- Hartwig-Straße, in Höhe der Arztpraxen. Bei ihrer Rückkehr um 11.10 Uhr stellte die Geschädigte fest, dass im linken Heckbereich ihres Autos eine Delle vorhanden war.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte die Unfallflucht beobachtet und auf einem Zettel handschriftlich Daten und das Kennzeichen des Fluchtfahrzeugs am beschädigten Polo hinterlassen, nicht aber die eigenen Personalien. Jetzt hat die Polizei weitere Fragen an den Zeugen und bittet diesen, sich bei der Polizeistation Korbach zu melden.

Auch dem Unfallverursacher wird empfohlen sich umgehend bei der Polizei zu melden. Die Servicenummer lautet 05631/9710.



Publiziert in Polizei
Mittwoch, 23 Januar 2019 08:43

Taxi gerammt und abgehauen

BAD WILDUNGEN. Einer Unfallflucht gehen die Beamten der Polizeistation Bad Wildungen derzeit nach - gesucht wird ein unbekannter Fahrzeugführer, der am Montag (21. Januar) ein Taxi im Bereich der Asklepiosklinik angefahren hat.

Ereignet hat sich die Unfallflucht im Zeitraum zwischen 11 und 11.25 Uhr am Vormittag in der Laustraße. In diesem Zeitraum war das Fahrzeug unbeaufsichtigt, weil ein Patient zum Klinikum angliefert worden war. Der Touran des Wildunger Taxiunternehmens wurde wahrscheinlich beim Rangieren aus einer Parklücke heraus beschädigt.  

Auf etwa 1500 Euro schätzen die Ordnungshüter den Sachschaden am Pkw. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05621/70900 entgegen. (112-magazin)

-Anzeige-


 

Publiziert in Polizei

BAD WILDUNGEN. Nur wenige Stunden nach einem Presseaufruf durch die Polizeibehörde, meldete sich am Samstag gegen 11.20 Uhr der Besitzer eines Mountainbikes auf der Polizeiwache in Bad Wildungen.

Vorausgegangen war eine Festnahme bei einer 29-jährige Frau aus Herborn am Mittwoch, als sie ein Portmonee aus einem Auto gestohlen hatte. Bei ihrer Festnahme führte sie ein Mountainbike mit sich. Die Polizei vermutete, dass auch dieses Mountainbike gestohlen wurde, stellte es sicher und suchte in einem Medienaufruf nach dem Eigentümer des Fahrrades. Die Vermutung der Polizei bestätigte sich schnell.

Ein 35-jähriger Mann aus Bad Wildungen erkannte sein Mountainbike in dem Presseaufruf wieder und meldete sich bei der Polizei. Das Mountainbike war am frühen Mittwochmorgen aus einem Gartenhäuschen in der Straße "Auf dem Hainchen" gestohlen worden. Nachdem der 35-Jährige den Eigentumsnachweis geführt hatte, konnte er sein Fahrrad wieder glücklich bei der Polizei in Empfang nehmen. (ots/r)

Link: Wem gehört das Mountainbike? (18.08.2018)

Anzeige:




Publiziert in Polizei
Seite 2 von 2

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige