Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Polizeiwache Frankenberg

GEMÜNDEN-LEHNHAUSEN. Der Besitzerin einer Wiese bei Lehnhausen ist ein Schaden von 100 Euro entstanden, als ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw von der Straße abgekommen war und einige Zaunpfähle umgefahren hatte. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Nach ersten Erkenntnissen ereignete sich der Unfall auf der K 99, kurz vor dem Ortseingang von Lehnhausen. Den Tatzeitraum gibt die Polizei zwischen Montagabend, 12. August und Dienstagabend, 13. August an. Bei der Untersuchung der Unfallstelle fanden die Ermittler Glasscherben von einem VW-Touran der zwischen 2003 und 2010 vom Band gelaufen sein muss.

Wahrscheinlich, so die Beamten, ist bei dem Crash die Windschutzscheibe oder die rechte Seitenscheibe an dem VW zu Bruch gegangen. Um die Unfallflucht schnell klären zu können, bittet die Polizeiwache Frankenberg um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Unter der Rufnummer 06451/72030 werden Zeugenaussagen entgegengenommen.  (112-magazin)

-Anzeige-


Publiziert in Polizei

FRANKENBERG. Seinen silbergrauen Ford Focus musste am frühen Samstagmorgen ein 25 Jahre alter Mann am Straßenrand in der Siegener Straße stehen lassen. Als Grund gab die Polizei die nicht vorhandene Fahrerlaubnis an. Darüber hinaus stand der junge Mann vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle zog die Streifenwagenbesatzung den Frankenberger sprichwörtlich um 2.55 Uhr aus dem Verkehr. Bei der Personenüberprüfung konnte der Mann die geforderte Fahrerlaubnis nicht vorzeigen und gab zu keinen gültigen Führerschein zu besitzen.

Bei näherer Betrachtung des Fahrers wurden Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln festgestellt, sodass der junge Mann die Beamten zur Blutentnahme ins Frankenberger Krankenhaus begleiten musste. Auf der Wache wurde sogleich eine Anzeige wegen Fahrens ohne gültige Fahrerlaubnis gefertigt. Sollte sich die Vermutung der Beamten bestätigen, wird wohl nach dem Ergebnis der Blutuntersuchung eine weitere Strafanzeige folgen.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, das zum Jahresende verstärkt mit Verkehrskontrollen zu rechnen ist. (112-magazin)

Anzeige:




Publiziert in Polizei
Sonntag, 07 Mai 2017 12:47

Frankenberg: Polizei wieder erreichbar

FRANKENBERG. Die Amtsleitung der Polizei Frankenberg wurde wieder repariert und ist über die Telefonnummer 06451/7203-0 erreichbar.

In den frühen Morgenstunden war die Telefonleitung der Frankenberger Polizeiwache defekt, daher konnte die Polizei nur über die Notrufnummer 110 erreicht werden.



Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige