Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Polizeistion Frankenberg

FRANKENBERG/ALLENDORF. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung und anschließenden Ermittlungen gelang es der Polizei einen Einbruchsdiebstahl in Frankenberg aufzuklären. 

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag der vergangenen Woche verschaffte sich ein zunächst unbekannter Täter gewaltsam Zugang zu einem Baumarkt in der Siegener Straße in Frankenberg und entwendete mehrere, teilweise hochwertige Elektrowerkzeuge (siehe Meldung vom 25.01.2018).

Nach einer Presseveröffentlichung über den Vorfall am vergangenen Freitag ging ein Hinweis aus der Bevölkerung bei der Polizeistation in Frankenberg ein. Der Polizei gelang es durch weitere Ermittlungen, den Tatverdacht gegen einen 39-jährigen Täter aus Allendorf/Eder zu erhärten.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft ordnete das Amtsgericht Marburg noch am vergangenen Freitag die Durchsuchung der Wohnung des Tatverdächtigen an. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten der Polizeistation Frankenberg mehrere Beweismittel. Insbesondere konnte das Diebesgut nahezu vollständig sichergestellt werden.

Aufgrund der nun vorliegenden Beweislage räumte der Beschuldigte im Rahmen einer ersten Befragung den Einbruch in den Baumarkt ein. Der Mann wurde nach Durchführung weiterer polizeilichen Maßnahmen entlassen. (ots/r)

Link: Hinkender Ganove klaut Werkzeuge aus Baumarkt (25.01.2018)



Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige