Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Passant

SACHSENBERG. Im Lichtenfelser Ortsteil Sachsenberg wurde am Donnerstagmorgen ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall verletzt.

Ein 74-Jähriger stellte gegen 6.10 Uhr sein Kraftfahrzeug in der Landesstraße gegenüber der Hausnummer 10 ab - der Sachsenberger wollte anschließend die Straße überqueren um in das dortige Lebensmittelgeschäft zu gelangen.

Wegen Dunkelheit und schlechter Sichtverhältnisse übersah der Mann beim Überqueren der Fahrbahn aber ein in Richtung Dalwigksthal fahrendes Fahrzeug, das von einer 57-Jährigen aus Bad Wildungen gesteuert wurde. Auch diese bemerkte den Mann aufgrund der schwierigen Sichtverhältnisse so spät, dass sie nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Es kam zum Zusammenstoß.

Der 74-Jährige stieß durch den Aufprall gegen die Windschutzscheibe des grauen VW und wurde anschließend auf den Boden geschleudert. Er erlitt dabei leichte Verletzungen.

Am VW entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 600 Euro.

- Anzeige -


Publiziert in Polizei

KORBACH. In der Straße "Im Sack" in Korbach hat ein 19-Jähriger am frühen Samstagmorgen einen VW Polo aufgebrochen und aus dem Wagen verschiedene Gegenstände mitgehen lassen. Er hatte seine Rechnung aber ohne einen aufmerksamen Passanten gemacht: Der hatte den Mann bei seiner Tat um kurz nach Mitternacht beobachtet und die Polizei alarmiert.

Den Beamten konnten den mutmaßlichen Dieb daraufhin in unmittelbarer Nähe des Tatorts schnell festnehmen - er hatte mehrere CDs und eine Sonnenbrille unter seiner Jacke versteckt und war stark alkoholisiert. Jetzt muss sich der junge Mann ohne festen Wohnsitz für sein Verhalten vor Gericht verantworten, wie die Polizei in Korbach mitteilte.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Dienstag, 11 Oktober 2011 08:06

Passant vertreibt Einbrecher

MARBURG. Ein Passant verhinderte den Einbruch in ein Gebäude in der Schwanallee. Zwei Unbekannte machten sich am Freitagabend gegen 22.10 Uhr am Fenster einer Behörde zu schaffen und wurden dabei überrascht. Die Verdächtigen flüchteten sofort zu Fuß durch ein Gebüsch in Richtung Leopold-Lucas-Straße.

Einer der Täter trug eine schwarze Jacke mit Kapuze und hellen Applikationen im Bereich der Ärmel. Sein Begleiter ist etwa 25 Jahre alt und hat lange, braune Haare. Er trug eine blaue Outdoorjacke aus Kunststoff. Hinweise bitte an die Polizei in Marburg, Tel. 06421-4060.

Publiziert in MR Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige