Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Nico OLange

BERNDORF/KORBACH. Aufsteigender Rauch aus dem Motorraum veranlasste am Montagmorgen eine Frau aus Hofgeismar die Notrufnummer 112 während der Fahrt zu wählen.

Nach Polizeiangaben war am 5. Juli eine 34-jährige Frau mit ihrem Ford Focus von Berndorf kommend, auf der Bundesstraße 252 in Richtung Korbach unterwegs. In Höhe des Felsenkellers bemerkte die Fahrerin Rauch unter der Motorhaube herausquellen. Um 7.42 Uhr setzte die 34-Jährige den Notruf bei der Leitstelle Waldeck-Frankenberg ab und gab an, im Bereich Berndorf einem Motorbrand ausgesetzt zu sein.

Den eingeschlagenen Weg in Richtung Korbach setzte die Fahrerin fort, bis zu einem Parkplatz schaffte es der brennende Focus aber nicht mehr - etwa fünf Meter vor dem Korbacher Ortsschild musste sie den Wagen am rechten Fahrbahnrand abstellen. Mittels Feuerlöscher führte die Fahrerin Löschversuche durch, bis der Berndorfer Wehrführer Nico Lange mit 25 Einsatzkräften eintraf und die Löscharbeiten beendigen konnte. Mit vereinten Kräften wurde der Ford zum Parkplatz der Firma Sprenger-Druck geschoben und dort abgestellt.  

Die Polizei geht von einem technischen Defekt im Motorraum als Brandursache aus. Auf etwa 4500 Euro schätzt die Polizei den wirtschaftlichen Totalschaden am Ford.

-Anzeige-

Publiziert in Feuerwehr

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige