Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Messstelle

WALDECK. Derzeit wird im Waldecker Stadtteil Netze auf der Bundesstraße 485 eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird am Ortsausgang in Richtung Waldeck, etwa in Höhe des Sportplatzes.  Dort gilt Tempo 60. Im weiteren Verlauf reduziert sich die Geschwindigkeitsobergrenze innerorts auf 50 km/h. Dies wird durch eine feststehende Messstelle überprüft. 

Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, generell die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.

-Anzeige-

Publiziert in Blitzer
Donnerstag, 14 Mai 2020 11:22

Blitzer am Bahnübergang

DORFITTER. Derzeit wird zwischen den Vöhler Ortsteilen Dorfitter und Thalitter eine Geschwindigkeitskontrolle in beiden Fahrtrichtungen durchgeführt. Gemessen wird in Höhe des Abzweigs nach Obernburg, am beschrankten Bahnübergang. An der Messstelle gilt Tempo 60 km/h. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, stets die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.

-Anzeige-



Publiziert in Blitzer
Montag, 29 Juli 2019 08:52

Blitzer in Volkmarsen

VOLKMARSEN. Derzeit wird am Ortseingang von Volkmarsen aus Richtung Warburg-Welda kommend eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, stets die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.

Gemessen wird nach Auskunft eines Lesers auf der Warburger Straße. An der Messstelle gilt das reguläre innerörtliche Tempolimit von 50 km/h.

-Anzeige-


Publiziert in Blitzer
Donnerstag, 28 März 2019 10:01

Blitzer in der Louis-Peter-Straße

KORBACH. Derzeit überwachen die Behörden die Geschwindigkeit im Bereich der Stadthalle in der Louis-Peter-Straße. Das Team von 112-magazin.de appelliert an die Verkehrsteilnehmer, stets die Tempolimits einzuhalten und damit einen Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr zu leisten.

An der Messstelle gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h.

-Anzeige-



Publiziert in Blitzer
Montag, 18 März 2019 10:38

Blitzer in Diemelsee

ADORF. Seit 10.30 Uhr wird am Ortseingang beziehungsweise an der Ortsausfahrt von Adorf eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird unweit des Ortsschildes von Flechtdorf kommend, in Höhe des Bauhofs. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten - unabhängig davon, ob ein Blitzer gemeldet wurde oder nicht.

An der Messstelle gilt Tempo 50 km/h.

-Anzeige-



Publiziert in Blitzer
Mittwoch, 10 Januar 2018 11:51

Blitzer auf der B 251 in Höhe Wakenfeld

WILLINGEN. Derzeit wird an der Bundesstraße 251 zwischen Usseln und Willingen eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. An der Messstelle in Höhe Wakenfeld gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 70 km/h. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.

Anzeige:


Publiziert in Blitzer
Mittwoch, 18 Mai 2016 08:19

Blitzer auf der Bundesstraße 252

BERNDORF/KORBACH. Derzeit wird auf der Bundesstraße 252 eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird zwischen Berndorf und Korbach, kurz vor der 60er Zone. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits stets einzuhalten.

An der Messstelle gilt in Fahrtrichtung Korbach eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 100 km/h, in Fahrtrichtung Berndorf darf man maximal mit Tempo 80 fahren.

Wer außerorts das Tempolimit um bis zu 20 km/h überschreitet, zahlt nach dem neuen Bußgeldkatalog (gültig seit 1.5.2014) bis zu 30 Euro Bußgeld. Wird ein Verkehrsteilnehmer erwischt, der außerhalb geschlossener Ortschaften zwischen 21 und 40 km/h zu schnell ist, sind Bußgelder zwischen 70 und 120 Euro sowie ein Punkt in Flensburg fällig. Ab einer Tempoüberschreitung von 41 km/h außerorts müssen Raser - je nach Tempo - zwischen 120 und 600 Euro Bußgeld zahlen und kassieren zwei Punkte. Hinzu kommen ein bis drei Monate Fahrverbot.

Anzeige:

 

 

Publiziert in Blitzer
Dienstag, 03 Mai 2016 07:19

Blitzer in Sachsenhausen

SACHSENHAUSEN. Derzeit wird in der Ortsdurchfahrt von Sachsenhausen eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird in beiden Fahrtrichtungen am Ortsausgang, Richtung Netze. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.

An der Messstelle gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern.

Wer die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerorts um bis zu 20 km/h übertritt, muss ein Bußgeld von bis zu 35 Euro zahlen. Bis zu drei Punkte in Flensburg sowie zwischen 80 und 100 Euro Bußgeld werden bei Überschreitungen von 21 bis 30 km/h fällig. Ab 31 km/h Geschwindigkeits-Überschreitung drohen drei bis vier Punkte in Flensburg, 160 bis 680 Euro Bußgeld sowie ein ein- bis viermonatiges Fahrverbot.

Anzeige:

Publiziert in Blitzer

BAD WILDUNGEN. Da wäre er mit dem Strafzettel für überhöhtes Tempo weit günstiger weggekommen: Einen Schaden von schätzungsweise 30.000 Euro hat ein Raser verursacht, der gegen ein Radarmessgerät trat. Das Gerät stürzte einen Abhang hinunter.

Der Mann aus Bad Zwesten muss nun nicht nur die durch seinen Racheakt entstandenen Kosten tragen, sondern hat auch ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung am Hals. Das "Ticket" für seinen Tempoverstoß, das ihm auch noch ins Haus flattern wird, erscheint da fast nebensächlich.

Was war geschehen? Angestellte der Stadt Bad Wildungen hatten am Montagmittag auf der B 253 bei Hundsdorf eine Messstelle eingerichtet. Der Bad Zwestener wurde dort mit seinem VW Polo mit weit überhöhter Geschwindigkeit geblitzt. Kurze Zeit später kehrte der ertappte Raser zur Messstelle zurück und trat unvermittelt gegen den "Blitzer". Das "hochsensible Gerät stürzte einen Abhang hinab und wurde dabei beschädigt", erklärte Polizeisprecher Dirk Virnich am Nachmittag.

Die Mitarbeiter der Stadt informierten die Polizei und hielten den Zwestener bis zum Eintreffen einer Streife fest.

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige