Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: McDonalds

KORBACH. Gleich mehrere Einsätze mussten die Kameraden der Korbacher Feuerwehr, der Rettungsdienst und auch die Polizei am Mittwochmorgen bewältigen. Zunächst wurde die Freiwillige Feuerwehr Korbach um 10.09 Uhr zu einem Rettungseinsatz "An der Kuhbach" alarmiert. Dort hatte ein Fast-Food Unternehmen eine Firma für Kältetechnik aus Eschenau, mit Reparaturarbeiten auf dem Dach beauftragt. Um auf das Dach zu gelangen, musste die beiden Handwerker eine Sprossenleiter hinaufsteigen.

Während einer der Fachkräfte noch auf dem Flachdach verweilte, versuchte der 62-jährige Chef die Leiter hinabzusteigen, rutsche aber mit dem rechten Fuß ab und kippte nach hinten - dabei brach das Fußgelenk. Ein Transport über den normalen Einstieg konnte nicht durchgeführt werden - daher entschloss sich der Notarzt die Freiwillige Feuerwehr anzufordern. 15 Einsatzkräfte rückten um 10.19 Uhr mit drei Fahrzeugen an. Unter der Leitung von Sascha Franken wurde der Patient schonend mit der Drehleiter vom Dach geholt und dem Rettungsdienst übergeben - nach der medizinischen Erstversorgung konnte der Verletzte mit dem RTW ins Korbacher Krankenhaus verlegt werden.

Brandmeldeanlage im Industriegebiet

Noch während der Rettungsmaßnahmen bei McDonald´s schrillten die Alarm-Handys erneut bei der Freiwilligen Feuerwehr Korbach, sodass ein Teil der Kameraden um 11.09 Uhr ins Industriegebiet ausrückte - dort hatte bei einem Unternehmen die Brandmeldeanlage ausgelöst. Bei Eintreffen der Freiwilligen konnte aber Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich nach Auskunft von Carsten Vahland um einen Fehlalarm.

Polizei nimmt Verkehrsunfallflucht auf

Auch die Kollegen von der Polizei hatten nach ihrer Arbeit bei McDonald`s einiges zu tun. Dem Besitzer eines gegenüber dem Fast-Food Lokals liegenden Steinmetzgeschäftes wurde übel mitgespielt. Ein bislang Unbekannter muss in der Zeit zwischen Dienstag 17 Uhr und Mittwoch 9 Uhr mit seinem Fahrzeug zwei Zaunelemente gegenüber der Einfahrt zu McDonald´s beschädigt haben. Ohne seinen Pflichten nachzukommen, entfernte sich der Täter vom Unfallort im Nordring. Schadenshöhe: 1000 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05631/9710 entgegen.

-Anzeige-

Publiziert in Feuerwehr
Donnerstag, 05 Januar 2017 08:58

Gewinnspielauflösung 112-Magazin

WALDECK-FRANKENBERG. bei unserem Dezember-Gewinnspiel verloste das 112-magazin zehn mal einen Gutschein* der Schnellrestaurantkette McDonalds. Bei Vorlage des Gutscheins in den Filialen Korbach oder Diemelstadt bekommen die Gewinner ein ausgewähltes Menü kostenlos. 

Wir wollten von unseren Lesern wissen, wie viele Artikelaufrufe das 112-magazin.de im Durchschnitt täglich hat.

Die Antwort hierzu hatten zehn glückliche Gewinner parat, nämlich mehr als 75.000 gelesene Artikel pro Tag. Derzeit hat das 112-Magazin 125.000 gelesene Artikel innerhalb von 24 Stunden.

Hier die Gewinner:

  • Klaus Figge
  • Holger Jacob
  • Janett Lembke
  • Jan Tischler
  • Rolf Böhle
  • Saskia Hofmann
  • Dieter Kretschmer
  • Reinhold Merkel
  • Veronika Hartel
  • Jens Lohmann

Falls noch nicht geschehen, bitte die Postanschrift der Gewinner an folgende Mail senden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Gutscheine von McDonalds werden per Post zugesandt.

Info: Auch im Januar werden wir zehn Gutscheine von McDonalds verlosen.

Anzeige:





Publiziert in Retter
Donnerstag, 22 Dezember 2016 14:23

Gewinnspiel im Dezember

WALDECK-FRANKENBERG. Bis zum 31.12.2016 verlost das 112-magazin zehn mal einen Gutschein* der Schnellrestaurantkette McDonalds. Bei Vorlage des Gutscheins in den Filialen Korbach oder Diemelstadt bekommen die Gewinner ein ausgewähltes Menü kostenlos. Wie Sie teilnehmen können? Ganz einfach:

Beantworten Sie unsere Gewinnspielfrage über die Kommentarfunktion bei Facebook oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Um teilnehmen zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.

Frage: Wie viele Artikelaufrufe hat 112-magazin.de im Durchschnitt täglich?

1. Mehr als 10.000, aber weniger als 50.000

2. Mehr als 50.000, aber weniger als 75.000

3. Mehr als 75.000

Sollten Sie zu den glücklichen Gewinnern gehören, senden wir Ihnen den Gutschein per Post zu.

Viel Glück!

*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen; Wert des Gutscheins ist nicht auszahlbar.

Publiziert in Retter

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige