Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Lebensmittelladen

Samstag, 22 November 2014 06:52

Messer und Reizgas: Räuber nimmt Kasse mit

STADTALLENDORF. Ein bislang unbekannter Täter hat einen Lebensmittelladen in der Innenstadt von Stadtallendorf überfallen. Er bedrohte die Kassiererin mit einem Messer und Reizgas und forderte Bargeld.

Nachdem ihm dies bei dem Überfall am Freitagabend gegen 18 Uhr aber verwehrt wurde, griff sich der Täter die gesamte Kasse und flüchtete aus dem Laden. Die Inhaberin verfolgte den Räuber noch und hielt ihn fest, er konnte sich jedoch losreißen und rannte davon.

Der Täter ist schlank, circa 1,85 Meter groß und etwa 40 bis 43 Jahre alt. Hinweise auf den Unbekannten erbittet die Kriminalpolizei in Marburg, Telefon 06421/406-0.

Anzeige:

Publiziert in MR Polizei
Dienstag, 30 April 2013 06:00

Zigaretten und Hochprozentiges gestohlen

SCHWALEFELD. Aus einem Lebensmittelmarkt in der Uplandstraße haben unbekannte Einbrecher Zigaretten und Rum erbeutet.

Die Einbrecher hebelten irgendwann in der Nacht zu Samstag die Eingangstür des Geschäftes auf und betraten den Laden. "Sie hatten es gezielt auf Zigaretten und Hochprozentiges abgesehen", sagte Polizeisprecher Volker König. Der Gesamtschaden wird auf etwa 800 Euro geschätzt.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Wer in der Nacht von Freitag auf Samstag verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Schwalefeld bemerkt hat und Angaben zu ihnen machen kann, meldet sich bei der Polizeistation in Korbach, die Telefonnummer lautet 05631/971-0.


In Schwalefeld war am Samstag der Rettungshubschrauber im Einsatz:
Nach Tauchgang umgekippt: Hubschrauber (27.04.2013, mit Video und Fotos)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Dienstag, 12 Februar 2013 12:31

Einbrecher in russischem Lebensmittelmarkt

BAD WILDUNGEN. Unbekannte sind in der Nacht zu Dienstag in einen russischen Lebensmittelmarkt in der Dr.-Born-Straße eingestiegen. Sie erbeuteten Bargeld und Wodka.

In der Zeit von Montagabend, 18 Uhr, bis Dienstagmorgen, 7 Uhr, schlugen die Unbekannten ein Fenster auf der Rückseite des Marktes ein und kletterten in das Geschäft. Sie erbeuteten die gesamte Kasse, in der sich ein niedriger dreistelliger Betrag Wechselgeld befand. Zudem ließen die Diebe mehrere Flaschen Wodka mitgehen.

Die Wildunger Polizei, die derzeit mehrere Einbrüche zu klären hat, sucht nach möglichen Zeugen. Wer zur Aufklärung beitragen kann, wendet sich telefonisch an die Polizeistation unter der Nummer 05621/7090-0.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige