Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Landstraße

Sonntag, 16 Oktober 2011 06:20

An Ampel aufgefahren: Drei Verletzte

MENGERINGHAUSEN. Bei einem Auffahrunfall an einer Ampel zwischen Mengeringhausen und Bad Arolsen sind die Verursacherin und zwei Insassen eines anderen Autos verletzt worden. Unfallursache ist offenbar Unachtsamkeit einer 24 Jahre alten Polofahrerin.

Die junge Frau aus Kassel war Polizeiangaben zufolge am Samstag gegen 16.30 Uhr auf der Landstraße in Mengeringhausen in Fahrtrichtung Bad Arolsen unterwegs. Vor ihr fuhr ein Fiat Panda aus dem Hochsauerlandkreis, dessen Fahrer an der roten Ampel auf Emmashöhe anhielt. Das bemerkte die 24-Jährige zu spät und stieß dem 55 Jahre alten Vordermann aus Marsberg ins Heck. Der erlitt dabei ebenso leichte Verletzungen wie seine 56 Jahre alte Beifahrerin und die 24-jährige Polofahrerin selbst.

An der Front des Polos entstand ein Schaden von 4500 Euro. Der Heckschaden des Pandas beläuft sich nach Schätzung der Polizei auf 2000 Euro.


In der Nähe der Unfallstelle war die Arolser Feuerwehr am Freitag im Einsatz:
Betonmischer verliert Ladung: Wehr reinigt Straße (15.10.2011, mit Fotos)

Publiziert in Polizei
Seite 9 von 9

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige