Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: L 837

WARBURG. Schwere Verletzungen haben zwei junge Verkehrsteilnehmer bei einem Unfall an einer Kreuzung zwischen den beiden Warburger Stadtteilen Bonenburg und Scherfede erlitten. Beide Autos wurden bei der Kollision so stark beschädigt, dass Bergungsdienste sie abschleppen mussten.

Der Unfall passierte am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr: Nach bisherigen Kenntnisstand befuhr ein 21 Jahre alter Mann aus Brakel mit seinem VW Polo die Landstraße 837 aus Richtung Bonenburg kommend und beabsichtigte an der Einmündung zur L 828, in diese nach links in Richtung Scherfede abzubiegen. Hierbei übersah er aus bislang unbekannten Gründen einen von links kommenden VW Golf, mit dem eine 24 Jahre alte Frau aus Warburg die L 828 in Richtung Willebadessen befuhr.

In der Einmündung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Unfallbeteiligte wurden dabei schwer verletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Für die erforderlichen Rettungsarbeiten, die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge blieb die Strecke in Höhe der Unfallstelle bis 9.10 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet. Angaben über die Schadenhöhe machte die Polizei nicht. (ots/pfa) 

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in HX Polizei
Mittwoch, 10 August 2016 12:11

Auto übersehen: Frau bei Zusammenstoß verletzt

WARBURG. Beim Zusammenstoß zweier Autos an einem Abzweig zwischen Bonenburg und Scherfede ist eine 61 Jahre alte Frau verletzt worden. Ein 28-Jähriger hatte ihren Wagen beim Abbiegen übersehen.

Zu dem Verkehrsunfall kam es laut Polizeibericht von Mittwoch am Dienstagnachmittag gegen 14.40 Uhr an der Einmündung der Landstraße 837 auf die Landstraße 828 bei Warburg-Bonenburg. Ein 28-Jähriger aus Willebadessen befuhr die Strecke von Willebadessen kommend in Richtung Scherfede und wollte an der Einmündung mit seinem Fiat Punto nach links in Richtung Bonenburg abbiegen.

Dabei übersah er den VW einer 61-jährigen Frau aus Detmold, die ihm entgegen kam. In der Einmündung kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei die 61-Jährige verletzt wurde. Die Besatzung eines Rettungswagens brachte sie in ein Krankenhaus. Die beiden Autos, an denen ein Schaden von insgesamt 4500 Euro entstanden war, mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. (ots/pfa)  

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in HX Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige