Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: L 3400

Montag, 12 November 2012 08:56

Mehrfach überschlagen: Fahrer stirbt

HELSA. Ein Autofahrer hat sich am frühen Morgen aus noch ungeklärter Ursache mehrfach überschlagen. Der Mann, zu dessen Identität die Polizei zunächst keine Angaben machen konnte, starb noch an der Unfallstelle.

Wann genau es zu dem folgenschweren Unfall auf der L 3400 zwischen Helsa und Hessisch Lichtenau-Friedrichsbrück gekommen ist, wusste die Polizei nicht - Zeugen für den Verkehrsunfall gibt es nämlich nicht. Entdeckt wurde der Unfall jedenfalls um 3.40 Uhr.

Den Spuren zufolge hatte sich ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug im Waldgebiet aus bislang ungeklärter Ursache mehrfach überschlagen. Als der hinzukommende Autofahrer an der Unfallstelle nach dem Verunglückten sah, war dieser bereits tot. Das Auto wurde total zerstört. "Zur Identität des Getöteten können noch keine Angaben gemacht werden", sagte Polizeisprecher Norbert Israel am Morgen.

Die Landesstraße längere Zeit voll gesperrt. Um die Unfallursache klären zu können, zog die Polizei auf Anordnung der Staatsanwaltschaft einen Gutachter hinzu.

Publiziert in KS Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige